1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Kolumnen

Auf einmal hat es Pffft gemacht

Auf einmal hat es Pffft gemacht

Wie ich dieses Pffft hasse. Da stehe ich gerade unter der schönen warmen Dusche und will mir die Haare waschen, doch aus dem grünen Shampoo-Spender kommt nur noch ein winziges Kleckschen, heiße Luft und eben dieses verhasste Pffft.

Also muss heute mal das tolle Duschgel , das auf dem Regal wartet, zum Haarewaschen herhalten. Dumm nur, dass auch diese wunderschön geformte weiße Flasche nicht mehr viel hergibt und mich statt mit duftendem Schaum ebenfalls mit einem Pffft beglückt. Dass dann auch noch das kleine Seifenstückchen, das als letzte Alternative in der Dusche wartet, durch den Abfluss flutscht, brauche ich wohl nicht mehr zu erzählen. Aber diesen sich klammheimlich leerenden Flaschen-Schönheiten habe ich jetzt den Kampf angesagt: Die schicken Flacons waren gestern, jetzt gibt es nur noch durchsichtige Flaschen. Dann habe ich Durchblick und kein Pffft kann mich mehr unangenehm überraschen.