Kinder warten am Feuer auf ihre Brezeln

Kinder warten am Feuer auf ihre Brezeln

Wadgassen. Martinstag ist in Hostenbach am Dienstag, 10. November. Um 17 Uhr findet ein Martins-Gottesdienst in der Pfarrkirche statt. Anschließend formiert sich der Umzug. Es geht durch den Kirchenweg, die Hindenburg- und Schelmeneichstraße zum Marktplatz. Hier entfacht die Feuerwehr das Martinsfeuer. Die Kleinen erhalten ihre Brezeln. Die Feuerwehr versorgt die Erwachsenen

Wadgassen. Martinstag ist in Hostenbach am Dienstag, 10. November. Um 17 Uhr findet ein Martins-Gottesdienst in der Pfarrkirche statt. Anschließend formiert sich der Umzug. Es geht durch den Kirchenweg, die Hindenburg- und Schelmeneichstraße zum Marktplatz. Hier entfacht die Feuerwehr das Martinsfeuer. Die Kleinen erhalten ihre Brezeln. Die Feuerwehr versorgt die Erwachsenen. In Differten wird der Martinstag am Dienstag, 10. November, begangen. Die Teilnehmer treffen sich um 17 Uhr zu einem Wortgottesdienst in der Pfarrkirche. Der Umzug führt durch die Friedhofstraße zum ehemaligen Sportplatz. Am Martinsfeuer werden die die Brezeln verteilt. In Schaffhausen ist die Martinsfeier für Dienstag, 10. November angesagt. Um 17 Uhr formiert sich der Umzug ab Straße "Im Bungert". Von dort geht es zum Marktplatz zum Martinsfeuer. Hier gibt es die begehrten Brezeln. Der Kindergarten "Zu den heiligen Schutzengeln" hält unter anderem Kinderpunsch und Glühwein bereit. Die Messdiener führen eine Verlosung durch. Der Erlös kommt einem sozialen Zweck zugute. In Friedrichweiler sammeln sich die Martinsfest-Teilnehmer am Dienstag, 10. November, um 17 Uhr am Dorfgemeinschaftshaus. Von dort geht es zu einem Wortgottesdienst in die Kirche. Der Umzug führt zum Dorfplatz, wo das Martinsfeuer abgebrannt wird und die Brezeln auf die Kinder warten. Der örtliche Obst- und Gartenbauverein hält für die Teilnehmer Stärkendes bereit. In Wadgassen ist der Mittwoch, 11. November, Martinstag. Um 17 Uhr wird in der Kirche ein Wortgottesdienst gefeiert. Anschließend führt der Umzug durch die Garten- und Abteistraße zum Feuerwehrgerätehaus, wo die Brezeln verteilt werden. Der Umzug geht dann weiter zum Marktplatz. Der Orchesterverein nimmt hierbei die Verlosung von fünf Martinsgänsen vor. Der Erlös dieser Aktion ist je zur Hälfte bestimmt für den katholischen Kindergarten und für die Jugendarbeit des Orchestervereins. Die Martinsfeier in Werbeln findet ebenfalls am Mittwoch, 11. November, statt. Mit einer Andacht in der St. Antoniuskirche wird um 17 Uhr das Fest eingeleitet. Der Umzug - Beginn ist um 17.30 Uhr - führt zum Schulhof der Sankt-Oranna-Grundschule. Hier stehen die Verteilung der Brezeln und das Abbrennen des Martinsfeuers an. Die Veranstalter bitten darum, auf das Abbrennen von offenen Fackeln zu verzichten. hpf

Mehr von Saarbrücker Zeitung