| 21:20 Uhr

Kinder erleben das Alte Testament

Lisdorf. Mit dem Bibelmusical "Das lebendige Buch" von Ruthild Eicker leisten nun auch der Mini- und der Teeniechor der Chorgemeinschaft 1859 Lisdorf einen eigenen Beitrag zur Veranstaltungsreihe des Jubiläumsjahres. Gemeinsam mit einigen Mitgliedern des Jugendchores werden sie das Musical am Sonntag, 17. Mai, um 17 Uhr in der Pfarrkirche Lisdorf aufführen

Lisdorf. Mit dem Bibelmusical "Das lebendige Buch" von Ruthild Eicker leisten nun auch der Mini- und der Teeniechor der Chorgemeinschaft 1859 Lisdorf einen eigenen Beitrag zur Veranstaltungsreihe des Jubiläumsjahres. Gemeinsam mit einigen Mitgliedern des Jugendchores werden sie das Musical am Sonntag, 17. Mai, um 17 Uhr in der Pfarrkirche Lisdorf aufführen. Mitwirken wird auch der Kinder- und Jugendchor Überherrn, der von Marita Grasmück-Fetik geleitet wird. Die Gesamtleitung hat die Chorleiterin Eva Gindorf, die rund 60 Kinder und Jugendliche im Alter zwischen drei und 22 Jahren für diese Aufführung gewinnen konnte. Musikalisch wird der Chor von der Lisdorfer Rock- und Popband The Badsaichers begleitet. Den Ausgangspunkt der Handlung bildet die Absicht der vier Hauptdarstellerinnen, eine Zeitreise zu unternehmen. Sie suchen auf dem Dachboden nach einer geeigneten Ausrüstung und finden dabei zufällig eine alte Bilderbibel. Statt zu den Steinzeitmenschen reisen nun in die Erzählungen des alten Testamentes. Die Geschichten, die sie sich gegenseitig anhand des "lebendigen Buches" erzählen, untermalt der Chor mit entsprechenden Liedern. Die verschiedenen Musikrichtungen, die an diesem Sonntag zu hören sind, erstrecken sich vom Lied im Reggaerhythmus über den Ziegelsteinrock bis hin zum Pharao-Rap. Dabei wird teils einstimmig, teils mehrstimmig, teils in Kleingruppen, teils solistisch gesungen. Das Publikum kann die einzelnen Spielszenen auch auf einer großen Leinwand mit verfolgen. red Der Eintritt für die Musical-Aufführung ist frei. Über Spenden würden sich die Kinder und Jugendlichen freuen.