1. Saarland
  2. Saarlouis

Kegeln: KSC stößt Bundesliga-Tor weit auf

Kegeln: KSC stößt Bundesliga-Tor weit auf

Hüttersdorf Kegeln: KSC stößt Bundesliga-Tor weit auf Die Kegler des KSC Hüttersdorf stehen kurz vor dem Aufstieg in die erste Bundesliga. Nach dem zweiten und dritten Spieltag der Aufstiegsrunde der zweiten Liga Süd steht der KSC punktgleich, aber mit mehr Einzelpunkten als der TuS Wiebelskirchen-Rombach, auf dem Aufstiegsplatz

Hüttersdorf Kegeln: KSC stößt Bundesliga-Tor weit auf Die Kegler des KSC Hüttersdorf stehen kurz vor dem Aufstieg in die erste Bundesliga. Nach dem zweiten und dritten Spieltag der Aufstiegsrunde der zweiten Liga Süd steht der KSC punktgleich, aber mit mehr Einzelpunkten als der TuS Wiebelskirchen-Rombach, auf dem Aufstiegsplatz. Dabei reichte es für Hüttersdorf zunächst am Samstag beim KSC Riol II nur zum letzten Platz der vier teilnehmenden Teams. Am Sonntag holte der KSC dann aber bei den KF Oberthal II den zweiten Platz - und damit drei ganz wichtige Punkte. Kommt Hüttersdorf am letzten Spieltag am Samstag auf der heimischen Bahn im Katzloch vor den TuS, ist der KSC künftig Erstligist. So gut wie abgestiegen sind dagegen die Kegler des KSC Überherrn. Sie wurden am Doppelspieltag einmal Letzter und einmal Vorletzter. Ihnen hilft am letzten Spieltag nur noch ein Wunder, um nicht abzusteigen. semDillingenBogen: Schett und Wintermit deutschem RekordVon den deutschen Bogen-Meisterschaften des Behindertensportverbandes in Florstadt kehrten die Dillinger Katharina Schett und Georg Winter als Meister zurück. Schett siegte in der Damenklasse Recurve mit neuem deutschen Rekord von 534 Ringen. Winter holte den Titel in der Altersklasse auch mit neuem deutschen Rekord von 550 Ringen. Im Teamwettbewerb belegte die BRS Gersweiler, für die Schett und Winter starten, hinter Villingen und Höchstädt mit 1480 Ringen Platz drei. red