1. Saarland
  2. Saarlouis

Katholischen Frauen (kfd) feierten Fasching

Katholischen Frauen (kfd) feierten Fasching : Faasend nahm galaktisch Fahrt auf

Katholische Frauen feierten im Pfarrsaal in Landsweiler.

Die frohe Botschaft gleich zu Beginn: Die Rettung der Landsweiler Fastnacht am Samstagabend ist geglückt. Durch eine intergalaktische Zusammenarbeit mit der Crew des Raumschiffes MUP konnte das bunte Fastnachtstreiben im Pfarrsaal in Landsweiler zur Freude aller Faasebooze so richtig Fahrt aufnehmen.

Sowohl die Damen als auch die Herren aus der Raumschiffbesatzung hatten Tänze einstudiert, dazu gab es einige Kalauer, die das Narrenvolk erfreuten. Mit Kurs auf die Erde schaffte es schließlich der Nachwuchs mit einem echten Leuchtschwerter-Kampf in der Schwerelosigkeit, die Fastnacht zurück nach Landsweiler zu holen. Doch, dass in diesem Jahr ausgerechnet die Firmung in der Gemeinde auf den gleichen Tag fiel, bereitete den katholischen Narren doch ein wenig Sorgen. Die waren allerdings absolut unbegründet, bis auf den letzten Platz füllte sich der Saal mit Narren aus allen Generationen. Die fanden sich dann auch auf der bunt geschmückten Bühne wieder und sorgten für gute Stimmung beim Narrenvolk. Nach einer musikalischen Eröffnung war es am Nachwuchs, dem Abend bereits früh einen tänzerischen Höhepunkt zu verpassen. Durch den Abend führte Christa Lux. Bereits seit dem Jahr 2007 greift sie bei der Saalfastnacht der katholischen Frauen, zu der übrigens auch viele Männer auf der Bühne und im Saal für einen gelungenen Abend beitragen, zum Mikrofon. Gute Laune gab es dann auch beim bunten Mix aus Tanz, Gesang und Reden.

Keine Probleme, mit ein paar zusätzlichen Pfunden auf die Bühne zu gehen, hatten die Housewives. „In jeder Frau steckt ein Stück Hefe“ sangen sie. Viel zu lachen gab es auch bei Silke und Maria Jenal alias „Kätche und Hilde“. Sie nahmen beide kein Blatt vor den Mund. Ein Augenschmaus waren auch die strammen Waden der Herren aus dem Männerballett. Viel Beifall gab es schließlich für den Überraschungsgast des Abends „Dr. Andy Lindenberg“.