1. Saarland
  2. Saarlouis

Jede Strecke wird vorher erkundet

Jede Strecke wird vorher erkundet

Was wird bei der Schmelzer Wanderwoche anders sein als 2007?Truar: Jede Wanderung ist neu. Und wird auf einem anderen Weg gegangen. Außerdem fällt eine Wanderung weg, aber nur dadurch, weil im vergangenen Jahr der deutsche Wandertag in Saarlouis stattgefunden hat. Da gab es montags noch zusätzlich eine Wanderung

Was wird bei der Schmelzer Wanderwoche anders sein als 2007?Truar: Jede Wanderung ist neu. Und wird auf einem anderen Weg gegangen. Außerdem fällt eine Wanderung weg, aber nur dadurch, weil im vergangenen Jahr der deutsche Wandertag in Saarlouis stattgefunden hat. Da gab es montags noch zusätzlich eine Wanderung.Sie erzählen, dass Sie die Wege vorwandern. Warum?Truar: Jede Wanderung muss mindestens einmal abgegangen werden, um sich vor Ort ein Bild zu machen. Außerdem ist das eine Frage der Sicherheit: Wenn der Hauptwanderführer ausfallen sollte, muss ein anderer die Gruppe übernehmen. Deshalb muss jeder Hauptwanderführer mindestens zwei bis drei Leute mitnehmen, damit auch diese die Strecke kennen. Das Vorwandern ist auch erst kurz vor der Wanderwoche, erstens wegen der Vegetation und auch wegen eventueller Vorkommnisse. Das heißt, wenn zum Beispiel Mäharbeiten von der Gemeinde im Gange sind, wird geschaut, dass diese bis zum Termin abgeschlossen sind. Wir stehen da in enger Verbindung mit der Gemeinde Schmelz. Gibt es im Saarland etwas Vergleichbares mit der Schmelzer Wanderwoche?Truar: Nein, ich denke nicht. Ich weiß nur, dass Beckingen so etwas Ähnliches ins Leben gerufen hat. Allerdings ist diese Woche keine ganze Woche, sondern nur vier Tage, dann auch an einem anderen Termin und außerdem sind die Wanderführer alle hauptamtlich eingesetzt, also werden dafür bezahlt.Info: Gemeinde Schmelz, Telefon (06887) 301138.