| 21:20 Uhr

Jazz trifft auf die Reformation

Dillingen. Die Stadt Dillingen lädt am Mittwoch, 27. Mai, 20 Uhr, zu einem Jazz-Konzert in den Lokschuppen Dillingen ein: " The Martin Luther Suite - A Jazz Reformation". Die Besucher erwartet eine außergewöhnliche Zusammenstellung von Musik und Wort im historischen Ambiente des Lokschuppens

Dillingen. Die Stadt Dillingen lädt am Mittwoch, 27. Mai, 20 Uhr, zu einem Jazz-Konzert in den Lokschuppen Dillingen ein: " The Martin Luther Suite - A Jazz Reformation". Die Besucher erwartet eine außergewöhnliche Zusammenstellung von Musik und Wort im historischen Ambiente des Lokschuppens. Die Musik aus der Zeit Luthers in Form einer groß angelegten Jazz-Suite, komponiert und arrangiert von Lucas Schmid und meisterhaft interpretiert von der NDR Big Band ist verbunden mit tiefgründigen philosophisch-historischen Texten von Wulff Rehfus. Den Zuhörern werden neue Perspektiven über den Geist der Reformation vermittelt. Jeder der 18 Musiker hat als Solist einen ausgeprägten persönlichen Stil und eigene musikalische Vorlieben. Diese "Jazz Reformation" lebt von der musikalischen und emotionalen Vielschichtigkeit. Ausgehend von der Kirchenmusik vereint dieses Werk orchestralen Jazz, Tango Nuevo, Funk, Salsa und Solo-Improvisationen zu einem neuen Ganzen. Ein einzigartiges Konzert in Kooperation mit "SR-Jazz live with friends". Der Eintritt für das Konzert kostet 15 Euro (19 Euro). redVorverkauf: Kulturamt der Stadt Dillingen, Rathaus, Zimmer 1.17, Tel. (06831) 709 247 und bei www.ticket-regional.de