Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 21:13 Uhr

Jazz im Kasemattenhof wird verschoben

SaarlouisJazz im Kasemattenhof wird verschobenWegen der schlechten Witterung wird der Termin des ersten Kasematten-Jazz mit dem "Götz Ommert-Trio" von diesem Donnerstag, 14. Mai, auf Donnerstag, 28.Mai, verlegt. Die Anfangszeit 19 Uhr bleibt bestehen

SaarlouisJazz im Kasemattenhof wird verschobenWegen der schlechten Witterung wird der Termin des ersten Kasematten-Jazz mit dem "Götz Ommert-Trio" von diesem Donnerstag, 14. Mai, auf Donnerstag, 28.Mai, verlegt. Die Anfangszeit 19 Uhr bleibt bestehen. redSaarlouisFestungsgräben werden nun ganz ausgehobenBis auf das Ursprungsniveau werden derzeit der Hauptgraben und der so genannte Ravelin-Graben der Vauban-Festung in Saarlouis ausgehoben. Die Maßnahme war Teil der Vorbereitung des Wohnbau-Projektes "Contregarde Vauban", bis dieses gestoppt wurde. Nun ist die Stadt, die das Grundstück wieder übernehmen will, in den Vertrag mit dem Bauunternehmen eingetreten, so dass die Maßnahme fortgesetzt werden kann, sagte Baudezernent Manfred Heyer gestern. weSaarlouis1200 Stadtwerke-Kunden bekommen Geld zurückRund 1200 Kunden der Stadtwerke Saarlouis erhalten Geld zurück: Sie hatten zwischen 2000 und 2009 einen neuen Wasserhausanschluss erhalten und die volle Mehrwertsteuer bezahlt. Grund war eine Entscheidung des Bundesfinanzhofes, die revidiert wurde. Nun gelten wieder sieben Prozent. Auf dieser Basis, teilten die Stadtwerke mit, werde der Differenzbetrag aus den unterschiedlichen Steuersätzen zurück erstattet: freiwillig, denn eine rechtliche Verpflichtung gebe es nicht. Die Kunden würden angeschrieben. weBerusDer Ortseingang attraktiver machenDie Ortseingänge schöner gestalten will ein Projekt, das Gerhard Fischer aus Überherrn entwickelt hat, um dem Ilek-Projekt "Region Saargau" einen weiteren Baustein zu liefern. In Berus ist derzeit eine Bürgerwerkstatt dabei, Ideen umzusetzen. > Seite C 4 Rehlingen-SiersburgForstwirtschaft ist vorbildlichDie Gemeinde Rehlingen-Siersburg hat sich vor Jahren einer freiwilligen Selbstverpflichtung in Sachen Waldwirtschaft unterzogen. Die Ziele, die damals gesetzt wurden, sind erreicht worden. Dafür gab es eine PEFC-Zertifizierungsurkunde. > Seite C 6SaarlouisZwei Schulen ohne Zwang zur PflichtDie Kreisvolkshochschule Saarlouis besteht seit 50 Jahren, die Kreismusikschule seit 35 Jahren. Das wird am Samstag im Garten des Landratsamtes gefeiert. Dort findet am Sonntag das zweite Schatzgartenfest statt, eine besondere Art Tag der offenen Tür im Landratsamt. > Seite C 8