Infoveranstaltung: "Demenz- was dann?" mit dem Demenz-Verein Saarlouis

Demenz-Verein Saarlouis : Demenz — was dann? Eine Info-Veranstaltung klärt auf

Eine Informationsveranstaltung zum Thema „Demenz – was dann?“ mit dem Demenz-Verein Saarlouis, der Seniorenmoderatorin der Kreisstadt Saarlouis, der Plattform Demenz, dem VdK Ortsverband Saarlouis, dem DRK-Kreisverband Saarlouis und dem Pflegestützpunkt im Landkreis Saarlouis findet am Mittwoch, 11. Dezember, 18 Uhr, in der Walter-Bloch-Str.

6 (Haus Schneider Einrichtungen, 1. Etage), statt. Referentin ist Anke Martin.

Pflegende Angehörige sind mit der Betreuung von Menschen, die aufgrund ihrer Erkrankung desorientiert und psychisch verändert sind, vor besonders schwierige Aufgaben gestellt. Im Landkreis Saarlouis sind laut Demenzverein etwa 4100 Menschen von einer Demenz betroffen. 80 Prozent der Betroffenen werden von ihren Angehörigen, meist Frauen, in der Häuslichkeit versorgt. Die Veranstaltung bietet die Möglichkeit zur Information, zur Diskussion und zum Erfahrungsaustausch über demenzielle Erkrankungen. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Nähere Informationen zur Veranstaltung oder Beratung zum Thema Demenz unter der Telefonnummer (0 68 31) 48 81 80.