1. Saarland
  2. Saarlouis

In Überherrn hat sich ein polnischer LKW-Fahrer in Sackgasse verkeilt.

Kein Wenden möglich : Laster verkeilt sich in Sackgasse

Fataler Irrtum: Teuer wird die Bergung eines polnischen Fernlastzuges, der sich am Montagnachmittag in der Saarlouiser Straße von Altforweiler festgefahren hat.

Teuer wird die Bergung eines polnischen Fernlastzuges, der sich am Montagnachmittag in der Saarlouiser Straße in Altforweiler festgefahren hat. Um Verkehrsbehinderungen durch einen schweren Verkehrsunfall in dem Überherrner Ortsteil auszuweichen, bog der Brummifahrer aus Polen in eine enge Sackgasse ein.

Beim Versuch, den Sattelschlepper zu wenden, verkeilte sich der Lastzug zwischen einer Mauer und der Böschung. Zu allem Überfluss rissen dabei auch noch die Druckluftschläuche für das Bremssystem. Nichts ging mehr. Und eine Verständigung mit dem Lastwagenfahrer war zunächst auch nicht möglich, da er kein Deutsch sprach.

 Der Lastwagenfahrer aus Polen hat sich in einer Sackgasse in Altforweiler festgefahren.
Der Lastwagenfahrer aus Polen hat sich in einer Sackgasse in Altforweiler festgefahren. Foto: Ruppenthal

Bergungsspezialisten mussten den festgefahrenen Sattelschlepper, der glücklicherweise unbeladen war, wieder flott machen. Wie Anlieger erklärten, gab es in der Vergangenheit hier schon mehrere Unfälle dieser Art.