1. Saarland
  2. Saarlouis

Haus Ludwig bietet am Sonntag kostenlose Napoleon-Führung an

Haus Ludwig bietet am Sonntag kostenlose Napoleon-Führung an

Saarlouis. Das Museum Haus Ludwig in Saarlouis, Kaiser-Wilhelm-Straße 2, lädt für diesen Sonntag, 15. März, um 15 Uhr in Kooperation mit der Volkshochschule Saarlouis zu einer kostenlosen öffentlichen Führung durch die Ausstellung "Napoleon: Genie und Despot" ein

Saarlouis. Das Museum Haus Ludwig in Saarlouis, Kaiser-Wilhelm-Straße 2, lädt für diesen Sonntag, 15. März, um 15 Uhr in Kooperation mit der Volkshochschule Saarlouis zu einer kostenlosen öffentlichen Führung durch die Ausstellung "Napoleon: Genie und Despot" ein. Napoleon, Genie und Despot, visionärer Neuerer und kriegswütiger Eroberer - die ebenso einzigartige wie zwiespältige Person Napoleon fasziniert und polarisiert bis heute. Für die einen ist er das Genie, das Europa aufrüttelte und die Ideen der Menschenrechte auf dem ganzen Kontinent verbreitete, für die anderen ist er der machtbesessene Despot, der die ganze Welt seinen Ideen unterwerfen wollte. In der Ausstellung "Napoleon: Genie und Despot" begegnen sich idealisierende Repräsentation und bissige Karikatur in Meisterwerken der hohen und der trivialen Kunst. Im Rahmen der Führung unter Leitung von Jeanette Wagner wird der Weg Napoleons anhand von Idealbildern und Karikaturen nachgezeichnet: von den stürmischen Anfängen des korsischen Feldherren, über seine Ernennung zum Ersten Konsul der Französischen Republik, der Kaiserkrönung, bis zur endgültigen Verbannung auf die Insel St. Helena. red