| 21:16 Uhr

Hochwasserschutz
Grüne fordern Hochwasserschutz

Kreis Saarlouis. Angesichts der Schäden bei den jüngsten Hochwasserereignisse im Landkreis Saarlouis haben der Grünen-Bundestagsabgeordnete Markus Tressel und Grünen-Kreischef Klaus Kessler Maßnahmen für einen besseren Hochwasserschutz im Kreis angeregt.

Die beiden betonen, es müsse jetzt umfassend und zügig gehandelt werden, um solche Überschwemmungen in Zukunft, so gut wie es geht, zu vermeiden. Hierzu haben sie einen Acht-Punkte-Plan erstellt, angefangen bei einem Hochwasserschutz-Fonds, über weniger Flächenverbrauch bis hin zu mehr Überschwemmungsflächen. Landrat Patrik Lauer fordern die beiden Grünen auf, im Rahmen seiner Stellungnahme zum neuen Landesentwicklungsplan gegenüber dem Umweltministerium deutlich machen, dass der Hochwasserschutz nicht weiter vernachlässigt werden dürfe. Gerade der Flächenverbrauch sei durch eine feste Zielmarke strikt zu begrenzen.