Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:10 Uhr

Gresaubach: Marko Hirt hört am Saisonende auf

Gresaubach. Marko Hirt, gemeinsam mit Daniel Kallus und Raimund Reichert Mitglied des Trainerteams bei Fußball-Verbandsligist SC Gresaubach, wird am Saisonende aufhören. Ursprünglich sollte Hirt in der kommenden Saison gemeinsam mit dem neuen Trainer Jörg Marcinkoswki (kommt vom SC Birkenfeld) die sportlichen Geschicke des SCG leiten

Gresaubach. Marko Hirt, gemeinsam mit Daniel Kallus und Raimund Reichert Mitglied des Trainerteams bei Fußball-Verbandsligist SC Gresaubach, wird am Saisonende aufhören. Ursprünglich sollte Hirt in der kommenden Saison gemeinsam mit dem neuen Trainer Jörg Marcinkoswki (kommt vom SC Birkenfeld) die sportlichen Geschicke des SCG leiten. Doch jetzt wurde der Vertrag zwischen Hirt und dem Verein wieder aufgelöst. "Nach einem Gespräch mit unserem ersten Vorsitzenden Joachim Schedler habe ich mich wegen unterschiedlicher sportlicher Ansichten zwischen mir und dem Vorstand dazu entschieden, aufzuhören", erklärte Hirt. Am Sonntag spielt der SCG in der Verbandsliga um 15 Uhr beim Tabellenelften SG Perl-Besch. Dort ist der Drittletzte, der zuletzt mit 1:9 zu Hause gegen Meister Auersmacher unter die Räder kam, in der Außenseiterrolle. Ebenfalls Außenseiter sind die anderen beiden Kreisteams in ihren Begegnungen am Wochenende: Der FV Lebach (Tabellen-17.) spielt am Sonntag um 15 Uhr beim Vierten SC Friedrichsthal, der FSV Hemmersdorf (Tabellen-13.) tritt am Sonntag um 15 Uhr im Saarbrücker FC-Sportfeld beim Tabellensechsten, dem 1. FC Saarbrücken II, an. sem