Gerhard Wack und Klaus Pecina reden über Konjunkturpaket

Gerhard Wack und Klaus Pecina reden über Konjunkturpaket

Saarlouis. Im Rahmen des Saarlouiser Dialoges greift die CDU Saarlouis immer wieder aktuelle Themen auf, um den Bürgerinnen und Bürgern Gelegenheit zu geben, mit Fachleuten zu diskutieren. Deshalb ist das Thema des nächsten Saarlouiser Dialoges "Konjunkturpaket Saar - Auswirkungen auf Saarlouis"

Saarlouis. Im Rahmen des Saarlouiser Dialoges greift die CDU Saarlouis immer wieder aktuelle Themen auf, um den Bürgerinnen und Bürgern Gelegenheit zu geben, mit Fachleuten zu diskutieren. Deshalb ist das Thema des nächsten Saarlouiser Dialoges "Konjunkturpaket Saar - Auswirkungen auf Saarlouis". Dabei diskutieren Staatssekretär Gerhard Wack, Ministerium der Finanzen, und der Saarlouiser Bürgermeister Klaus Pecina am Freitag, 6. März, um 18 Uhr im Café Königin Louise, Sonnenstraße 8, in Saarlouis. Das von Bund und Land aufgelegte Konjunkturpaket bietet für die saarländischen Kommunen zahlreiche Möglichkeiten, zusätzliche Projekte anzustoßen. Welche Möglichkeiten bestehen konkret? Wie wird die Stadt Saarlouis diese nutzen, und wo liegen die Knackpunkte? red

Mehr von Saarbrücker Zeitung