Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:15 Uhr

Gemeinderat Nalbach beschließt Zuschüsse

Nalbach. Schöne Fassaden sollen im Ortskern von Nalbach für ein besseres Entree sorgen. Um den Hausbesitzern dabei unter die Arme zu greifen, hat der Gemeinderat Nalbach nun einstimmig Zuschüsse für den Anstrich beschlossen. Als Ortskern gilt in etwa der Bereich Hubertusstraße von Primsbrücke bis Fußbachstraße, Niedstraße bis Mittelstraße und Mittelstraße bis Hubertusstraße

Nalbach. Schöne Fassaden sollen im Ortskern von Nalbach für ein besseres Entree sorgen. Um den Hausbesitzern dabei unter die Arme zu greifen, hat der Gemeinderat Nalbach nun einstimmig Zuschüsse für den Anstrich beschlossen. Als Ortskern gilt in etwa der Bereich Hubertusstraße von Primsbrücke bis Fußbachstraße, Niedstraße bis Mittelstraße und Mittelstraße bis Hubertusstraße. Mit 50 Prozent beteiligt sich die Gemeinde an den Kosten für die Sanierung des Anstrichs, jedoch maximal bis 1500 Euro pro Antragsteller. Für jedes im Haushalt lebende Kind unter 18 Jahren gibt es noch einmal fünf Prozent mehr, aber höchstens 1725 Euro je Antragsteller. Für Eckhäuser gibt es maximal 2500 Euro. azInfo und Anmeldungen: Tel. (06838) 900 225.