Gaspreise erreichen Talsohle

Gaspreise erreichen Talsohle

Dillingen. Nachdem die Verbraucherzentrale vor wenigen Wochen noch den Rat gab, mit dem Gasvertragswechsel zu warten, gibt sie jetzt konkrete Entscheidungshilfen. Seit September nun sind nämlich die Gaspreise bekannt, die zu Beginn der Heizperiode gelten. Da der Gaspreis dem Ölpreis folgt, gehen die Berater davon aus, dass die Preise momentan voraussichtlich die Talsohle erreicht haben

Dillingen. Nachdem die Verbraucherzentrale vor wenigen Wochen noch den Rat gab, mit dem Gasvertragswechsel zu warten, gibt sie jetzt konkrete Entscheidungshilfen. Seit September nun sind nämlich die Gaspreise bekannt, die zu Beginn der Heizperiode gelten. Da der Gaspreis dem Ölpreis folgt, gehen die Berater davon aus, dass die Preise momentan voraussichtlich die Talsohle erreicht haben. Die Möglichkeit eines Vertragswechsels ist je nach Wohnort allerdings verschieden zu bewerten. Die Verlängerung des Vertrags nach der Erstlaufzeit sollte höchstens drei Monate betragen. Wenn jetzt auf niedrigem Preisniveau ein Festpreis für zwölf Monate angeboten wird, machen die Kunden voraussichtlich ein Schnäppchen. Informationen zum Thema gibt die Verbraucherzentrale in Verbindung mit der Energiesparberatung. hthTerminvereinbarung in Dillingen, Merziger Straße 46, Telefon (06831) 976 565.

Mehr von Saarbrücker Zeitung