FRONTM3N spielen im Theater am Ring in Saarlouis

Die Sänger der Hollies, 10cc und Sweet : Frontm3n rocken am Freitag das Theater am Ring

 Viele der großen Songs der 60er und 70er stammen von ihren Bands. Lieder, die heute noch im Ohr sind: Etwa „Love is like oxygen” oder „Fox on the run“ von „The Sweet”, „I‘m not in Love” von „10cc” oder „Long cool woman” und „He ain‘t heavy he‘s my Brother“ von „The Hollies“.

Peter Howarth, Mick Wilson und Pete Lincoln sind die Frontmänner dieser Bands. Nun treten sie mit der Formation „Frontm3n“ auf – und zwar am Freitag, 25. Januar, um 20 Uhr auch im Theater am Ring in Saarlouis. „An Exclusive Acoustic Night“ heißt ihr Programm.

Die Engländer sind auf Ihrer „All- for-one“-Tour unterwegs. Sie spielen ein Unplugged-Konzert mit Hits und Klassikern, neu auf akustische Art interpretiert. Jeder Song mit seiner eigenen Geschichte aus der musikalischen Reise der drei Musiker. Bereits in den 90ern, vor 24 Jahren, lernten sich die drei Musiker bei ihrer ersten Zusammenarbeit als Sänger und Gitarristen der Band von Cliff Richard kennen, bevor jeder einzelne von ihnen eine bemerkenswerte Karriere startete. Sie arbeiteten bereits mit Künstlern wie Lionel Ritchie, Kylie Minogue, Gary Barlow, Cher, Ellie Goulding und Tina Turner zusammen – und stehen nun nach 24 Jahren wieder gemeinsam auf der Bühne.

Mehr von Saarbrücker Zeitung