Festtagsfreude in den Gotteshäusern

Festtagsfreude in den Gotteshäusern

Es gehört schon zur guten Tradition, dass Kirchenchöre und Instrumentalisten die Gottesdienste am Heiligen Abend und an Weihnachten festlich mitgestalten. Hier eine Zusammenfassung ihrer gesanglich-musikalischen Aktivitäten, die uns mitgeteilt wurden.Saarlouis, St. Ludwig: Am Heiligen Abend werden die Gläubigen in der Pfarrkirche am Großen Markt um 21

Es gehört schon zur guten Tradition, dass Kirchenchöre und Instrumentalisten die Gottesdienste am Heiligen Abend und an Weihnachten festlich mitgestalten. Hier eine Zusammenfassung ihrer gesanglich-musikalischen Aktivitäten, die uns mitgeteilt wurden.Saarlouis, St. Ludwig: Am Heiligen Abend werden die Gläubigen in der Pfarrkirche am Großen Markt um 21.45 Uhr vom Bläserensemble "Only Five" musikalische auf Weihnachten eingestimmt. In der Mette um 22 Uhr erklingen weihnachtliche Orgelmusik und festliche Bläsersätze von Michael Praetorius und anderen Kirchenmusikkomponisten. Am ersten Weihnachtstag singt der Kirchenchor im Festhochamt um 10.30 Uhr die "Missa brevis in St. Johannis de Deo in B-Dur" ("Kleine Orgelsolomesse") von Joseph Haydn sowie Weihnachtsmotetten und Liedsätze von Michael Praetorius, Joseph Schnabel und Handl. Weitere Mitwirkende sind Birgit Scherrmann (Sopran), Mitglieder des Saarländischen Staatsorchesters und Christian Debald (Chorbegleitung). Gesamtleitung und Orgel: Armin Lamar. Fraulautern, Hl. Dreifaltigkeit/St. Josef: Eine musikalische Einstimmung mit Chor- und Orgelwerken erwartet die Besucher am Heiligen Abend um 16.30 Uhr in St. Josef. In der Christmette um 17 Uhr trägt der Kirchenchor St. Josef traditionelle und moderne Weihnachtslieder vor. Auf der Orgel erklingt Charles Gounods "Papstmarsch" (aus Anlass des 60. Jahrestages der Ernennung zur "Papsthymne" durch Papst Pius XII.). Der Kirchenchor Hl. Dreifaltigkeit führt am ersten Weihnachtstag im Hochamt um zehn Uhr die "Pastoralmesse in C" ("Christkindlmesse") von Ignaz Reimann auf. Außerdem wird im Hochamt das "Transeamus" von Joseph Schnabel und die Motette "Freue dich, Welt" von Georg Friedrich Händel zu hören sein. Der Trompeter Walter Schleich spielt die weihnachtlichen Stücke "Ding, dong Merrily on high", "O komm, o komm, Emanuel" und "He is born". Orgelbegleitung: Christian Schwarz. Gesamtleitung: Egon Haag. Am zweiten Weihnachtstag singt in St. Josef der Kirchenchor im Festhochamt um zehn Uhr die "Messe in C-Dur" von Anton Bruckner. Gesamtleitung: Christian Schwarz.Beaumarais, St. Peter und Paul/Neuforweiler, St. Medardus: Die Christmetten am Heiligen Abend in Beaumarais um 17 Uhr und in Neuforweiler um 19 Uhr werden vom Kirchenchor Cäcilia festlich mitgestaltet. Die Solistin Lea Britz aus Nalbach wirkt in Beaumarais mit. Der Kirchenchor singt in beiden Christmetten unter anderem "Nun freut euch, ihr Christen" von Hans Niklaus, "Transeamus usque Bethlehem" von Joseph Schnabel und "Il est né, le divine enfant" von Kurt Suttner. In den Hochämtern am ersten Weihnachtstag in Beaumarais und am zweiten Weihnachtstag in Neuforweiler jeweils um 10.30 Uhr singt der Kirchenchor unter anderem die "Choralmesse in F-Dur" von Anton Bruckner und "O du fröhliche" von Hans Georg Pflüger. Die Solistin Martina Veit wirkt in beiden Hochämtern mit.Lebach, Hl. Dreifaltigkeit/St. Marien: Mit Chorsätzen aus verschiedenen Epochen wird der Kirchenchor das Festhochamt am ersten Weihnachtstag um elf Uhr feierlich mitgestalten. Teile aus der "Pastoralmesse" von Anton Diabelli und aus dem Weihnachtsoratorium von C. Saint-Saens werden vorgetragen. Außerdem singt der Chor das "Transeamus" von Joseph Schnabel und das "Ave, Maria" von G. Zahlfleisch. An der Orgel begleitet Christian Fries. Gesamtleitung: Walter Nimmesgern.Ensdorf, St. Marien: Z u einer Krippenfeier für Familien mit Kindern lädt die Pfarrei für den Heiligen Abend um 16 Uhr ein. Der Kirchenchor und der Verein der Musikfreunde stimmen vor und in der Christmette ab 17.30 Uhr die Besucher auf Weihnachten ein. Am ersten Weihnachtstag singt der Chor im Festhochamt um neun Uhr die "Pastoralmesse in G" von K. Kempter und "Seht die Herrlichkeit Gottes des Herrn" von Georg Friedrich Händel. An der Orgel begleiten Kantor Andreas Hoffmann und Thomas Kreuter. Gesamtleitung: Chorleiter und Organist Andreas Hoffmann.Bous, St. Peter: Die Kinderkrippenfeier am Heiligen Abend um 15 Uhr wird vom Kinderchor mitgestaltet. Die Christmette, feierlich umrahmt von Living Voices, beginnt um 22 Uhr. Die gesangliche Gestaltung des Festhochamtes am ersten Weihnachtstag um 10.30 Uhr übernimmt der Kirchenchor. Das Festhochamt am zweiten Weihnachtstag um neun Uhr wird von Stefan Kollmann (Posaune) mitgestaltet. Wadgassen, Mariä Heimsuchung: Zur Christmette lädt die Pfarrei für den Heiligen Abend um 22 Uhr ein. Der Kirchenchor Cäcilia singt unter anderem "Freu dich, Erd' und Sternenzelt" von Schröder, das "Weihnachts-Wiegenlied" von Rutter und "Zu Bethlehem geboren" von Mawby. Das Hochamt am zweiten Weihnachtstag um 10.15 Uhr wird vom Kirchenchor und Orchesterverein gemeinsam mitgestaltet. Zur Aufführung kommt die Orchestermesse "Missa brevis" von Jacob de Haan. Das Blasorchester wird von Holger Jakobs dirigiert. Die Gesamtleitung hat Chorleiter und Kirchenmusiker Wolfgang Münchow. Im Jahresschluss-Gottesdienst an Silvester um 17 Uhr singt der Kirchenchor Weihnachtsmotetten.Saarwellingen, St. Blasius/St. Martinus und St. Pius: Am Heiligen Abend ist um 14 Uhr Christmette im Altenheim Schulze-Kathrin-Hof. Um 15.30 Uhr wird zur Kinderkrippenfeier in die Kirche St. Blasius/St. Martinus eingeladen. In St. Pius ist die Christmette mit Krippenspiel um 17 Uhr. Auch in St. Blasius/St. Martinus kann man an einer Christmette teilnehmen. Sie beginnt um 22 Uhr. Schwarzenholz, St. Bartholomäus: Zur feierlichen Mitgestaltung des Festhochamtes am zweiten Weihnachtstag und zehn Uhr trägt der Kirchenchor Cäcilia mit der "Pastoralmesse in F-Dur" von Anton Diabelli bei. Begleitet wird der Chor dabei von einem kleinen Orchester (Streicher, Klarinetten, Pauke) und der Orgel. Die Soli übernehmen Martina Scherfe (Sopran), Christine Glässl (Alt), Uschi Peter (Alt), Herbert Lambert (Tenor) und Fred Otterbach (Bass). An der Orgel begleitet Eric Paulus. Die Gesamtleitung hat Kirchenmusiker Gerd Rech. Fremersdorf, St. Mauritius: Am ersten Weihnachtstag singt im Festhochamt um 10.15 Uhr der Kirchenchor Cäcilia die "Pastoralmesse" von Ignaz Reimann und "Puer natus in Bethlehem" von Josef Rheinberger. Solistinnen sind Julia Rohrig (Sopran) und Marianne Niederkorn (Alt). An der Orgel begleitet Markus Stein. Gesamtleitung: Julia Rohrig. Wallerfangen, St. Katharina: Wegen der Renovierung der Pfarrkirche müssen die Gottesdienste an Weihnachten im Pfarrsaal, in der Krankenhauskapelle des St.-Nikolaus-Hospitals und in der Cafeteria der Psychiatrie des Hospitals gehalten werden. Eine musikalische Einstimmung auf Weihnachten erwartet die Gläubigen am Heiligen Abend um 15.30 Uhr in der Cafeteria des Hospitals. Dort ist auch die Kinderkrippenfeier um 16 Uhr. Gestaltet wird sie vom Kinderliturgiekreis, dem Kinder- und Jugendchor sowie von Instrumentalisten. Ebenfalls in der Cafeteria findet um 18 Uhr die Christmette statt. Die festliche Mitgestaltung übernimmt der Kirchenchor St. Katharina. Zum Festhochamt, gesanglich umrahmt vom Jungen Chor, lädt die Pfarrei für den ersten Weihnachtstag um 10.30 Uhr in den Pfarrsaal ein. Die Weihnachtsvesper ist um 18 Uhr in der Krankenhauskapelle. Am zweiten Weihnachtstag ist um neun Uhr eine heilige Messe im Pfarrsaal. Hier wird auch um 10.30 Uhr das Festhochamt unter Mitwirkung des MGV Liedertafel zelebriert.Griesborn, Herz Jesu: Am Heiligen Abend wird um 15.30 Uhr zur Krippenfeier eingeladen. In der Christmette um 22 Uhr trägt der Kirchenchor weihnachtliche Motetten vor. Am zweiten Weihnachtstag singt der Chor im Hochamt um 9.30 Uhr die "Kleine Festmesse" von Ernst Tittel und "Tui sunt coeli" von Joseph Haydn. Auch der Jahresschluss-Gottesdeinst an Silvester um 17.30 Uhr wird vom Chor festlich mitgestaltet. Gesamtleitung: Martin Kiefer.Schwalbach, St. Martin: Zu einer Krippenfeier sind die Kinder am Heiligen Abend um 15.30 Uhr eingeladen. In der Christmette um 18 Uhr singt der Kirchenchor Weihnachtsmotetten. Das Festhochamt am ersten Weihnachtstag um 9.30 Uhr eröffnet die Choralschola mit "Puer natus est". Zum Ordinarium erklingen Teile aus der "Messe in F-Dur" von Joseph Friedrich Hummel. Gesamtleitung: Susanne Prinz. Elm, St. Josef/Maria Himmelfahrt: Am Heiligen Abend findet in St. Josef um 15.30 Uhr eine Kinderkrippenfeier statt. Die Christmette ist um 18 Uhr in St. Josef, um 22 Uhr in Maria Himmelfahrt. Die Festhochämter, die wie die Christmetten von den Kirchenchören mitgestaltet werden, sind am ersten Weihnachtstag in St. Josef um 9.30 Uhr, in Maria Himmelfahrt um elf Uhr.Schwalbach, Evangelische Kirchengemeinde: Im Luise-Deutsch-Haus (Evangelisches Altenpflegeheim) ist am Heiligen Abend um 14.30 Uhr ein Gottesdienst. Um 16 Uhr lädt die Kirchengemeinde zum Familiengottesdienst mit Krippenspiel nach Bous in die Evangelische Kirche ein. Dort erwartet auch die Gläubigen um 18 Uhr eine Christvesper. Ebenfalls um 18 Uhr beginnt die Christvesper im Evangelischen Gemeindezentrum in Schwalbach. Am ersten Weihnachtstag lädt die Kirchengemeinde um zehn Uhr zum Gottesdienst nach Bous in die Evangelische Kirche ein. Im Evangelischen Gemeindezentrum in Schwalbach findet am zweiten Weihnachtstag um zehn Uhr ein Gottesdienst statt.