1. Saarland
  2. Saarlouis

Erneute Großkontrolle im Landkreis: Junge Autofahrer schneiden gut ab

Erneute Großkontrolle im Landkreis: Junge Autofahrer schneiden gut ab

Kreis Saarlouis. Nach der Premiere Mitte März haben die vier Inspektionen im Polizeibezirk Saarlouis am Wochenende eine zweite gemeinsame große Verkehrskontrolle koordiniert. Mehr als 50 Beamte der Inspektionen Saarlouis, Dillingen, Lebach und Bous kontrollierten am Freitagabend 993 Autofahrer im Landkreis Saarlouis

Kreis Saarlouis. Nach der Premiere Mitte März haben die vier Inspektionen im Polizeibezirk Saarlouis am Wochenende eine zweite gemeinsame große Verkehrskontrolle koordiniert. Mehr als 50 Beamte der Inspektionen Saarlouis, Dillingen, Lebach und Bous kontrollierten am Freitagabend 993 Autofahrer im Landkreis Saarlouis. Dabei überprüften sie vor allem die Fahrtüchtigkeit junger Verkehrsteilnehmer. In 39 Fällen haben die Polizisten testweise den Atemalkohol gemessen. Die saubere Bilanz: Unter den jungen Fahranfängern fuhr keiner unter Einfluss von Alkohol. Hingegen mussten drei Autofahrer im Alter zwischen 30 bis 40 Jahren ihren Führerschein gleich abgeben. Drei weitere Autofahrer erhalten ein Ordnungswidrigkeitsverfahren, die Polizei erteilte zudem 45 Verwarnungen und konnte eine Trunkenheitsfahrt verhindern. Außerdem kontrollierten die Beamten die Fahrzeuge, um Wohnungseinbrüchen auf die Spur zu kommen. Bei der intensiven Suche fanden sie aber keinerlei Einbruchsgegenstände oder Hehlerware, die Hinweise auf mögliche Straftaten hätten geben können. red