Erlös vom Familienaktionstag gespendet

Erlös vom Familienaktionstag gespendet

Saarlouis. Die Saarlouiser Hilfsdienste stellen ihr Engagement auch am Familienaktionstag der "Saarlouiser Woche" in den Dienst der guten Sache

Saarlouis. Die Saarlouiser Hilfsdienste stellen ihr Engagement auch am Familienaktionstag der "Saarlouiser Woche" in den Dienst der guten Sache. Bei dem Verkauf von Speisen und Getränken sind 4448 Euro zusammengekommen, die zu je einem Drittel an die "Saarlouiser Tafel", die "Oase" des Caritasverbandes Saarlouis und an die Kinder- und Jugendfarm Saarlouis gehen. Oberbürgermeister Roland Henz, der die Spende jetzt überreichte, bedankte sich bei allen Beteiligten, die den Familienaktionstag ehrenamtlich unterstützen: "Gerade in wirtschaftlich schlechten Zeiten ist es wichtig, dass es Menschen gibt, die sich für andere einsetzen und gute Taten vollbringen." Dazu gehörten unter anderem Polizei, Stadtwerke, Freiwillige Feuerwehr, Deutsche Lebensrettungsgesellschaft, Deutsches Rotes Kreuz, Malteser Hilfsdienst, Technisches Hilfswerk sowie Saarlouiser Vereine und Kindertagesstätten. red

Mehr von Saarbrücker Zeitung