Was die Halde so alles zu bieten hat

Was die Halde so alles zu bieten hat

Ensdorf. Wer fragt, wo denn im Kreis Saarlouis industriekulturelle Attraktionen für Touristen zu finden sind, sollte sich am Samstag, 7. März, mit dem Industriekulturexperten Delf Slotta auf den Weg machen: Er führt in einer Veranstaltung der Kreisvolkshochschule auf die Bergehalde der Grube Ensdorf

Bergehalde im Nebel. Foto: gal.

Ensdorf. Wer fragt, wo denn im Kreis Saarlouis industriekulturelle Attraktionen für Touristen zu finden sind, sollte sich am Samstag, 7. März, mit dem Industriekulturexperten Delf Slotta auf den Weg machen: Er führt in einer Veranstaltung der Kreisvolkshochschule auf die Bergehalde der Grube Ensdorf. Dabei erläutert er, wie der mächtige Aussichtsberg entstanden ist, und welche Attraktionen dort geschaffen wurden. Zwei Stunden dauert die Tour. Beginn: 14 Uhr am Halden-Hauptzugang über die Straße "Bei Fußenkreuz" nahe dem Sportzentrum. Gebühr fünf Euro. Keine Anmeldung. redInfo: Delf Slotta, Tel.: (0179) 124 6371.