Vereins der Musikfreunde 1904 Ensdorf: Neujahrskonzert im Bergmannsheim

Es gab stehende Ovationen : Neujahrskonzert im Bergmannsheim

Die einhellige Meinung der Gäste war: „Wer nicht da war, hat was verpasst“: Das berichten die Verantwortlichen des Vereins der Musikfreunde 1904 Ensdorf von ihrem Neujahrskonzert.

Dirigent Mark Endres spornte demnach die Musiker auf der Bühne zu Höchstleistungen an. Orchester und Solisten brachten das Publikum im altehrwürdigen Bergmannsheim zum Kochen. „The Greatest Showman“, „Comedian Harmonists in Concert“, „Symphonic Highlight from Frozen“, „Moby Dick“ sowie „Roller Coaster“ waren nur einige der Titel, für die es am Ende stehende Ovationen gab. red/Foto: Gemeinde