| 19:55 Uhr

Ökotreff-Woche informiert über Natur und Tiere

Ensdorf. Die Abteilungen Jugend und Umwelt der Gemeinde Ensdorf veranstalten von Montag, 22. August, bis Freitag, 26. August, eine Jugend-Ökotreff-Woche. Teilnehmen können Mädchen und Jungen ab acht Jahren. Start ist am Montag mit einer Expedition unter dem Thema "Vögel, Bienen, Biotope ". Rucksackverpflegung ist mitzunehmen. Der Teilnehmerbeitrag beträgt fünf Euro. Treffpunkt ist um 10 Uhr hinter dem Rathaus, Rückkehr gegen 16 Uhr. Raimund Kläser

Ein Esel-Trekking steht am Mittwoch, 24. August, auf dem Programm. Wandern und dabei einen Esel mit sich zu führen, wird den Kindern Spaß machen und sie nebenbei Wissenswertes über Natur und Tiere erfahren lassen. Acht Euro kostet die Teilnahme. Festes Schuhwerk und Rucksackverpflegung sind erforderlich. Treff: 10 Uhr am Rathaus Ensdorf , Trekking-Ende: 17 Uhr.



Ein Walderlebnistag erwartet die Kinder am Donnerstag, 25. August. Auf dem Programm stehen eine Seilklettertour in den Bäumen und eine Waldführung. Hierbei sind die Teilnehmer auch dem Ensdorfer Biber auf der Spur. Kosten: fünf Euro. Rucksackverpflegung und gutes Schuhwerk sind mitzunehmen. Treff: 10 Uhr hinter dem Rathaus, Rückkehr ist gegen 16 Uhr.

Ein besonderes Erlebnis verspricht die Fledermaus-Exkursion unter Leitung von Markus Utesch am Freitag, 26. August. Treffpunkt für Kinder in Begleitung Erwachsener, für Jugendliche und Familien ist um 20 Uhr an der Freilichtbühne in Hülzweiler. Die Verpflegung erfolgt aus dem Rucksack. Die Teilnahme ist kostenlos.

Info und Anmeldung bei Jugendpfleger Wolfgang Portz, Telefon (0 68 31) 50 41 37.