Basketball-Oberliga TuS Ensdorf startet ins Abenteuer Oberliga

Ensdorf · Der Triumph der deutschen Basketball-Nationalmannschaft bei der Weltmeisterschaft ist eine echte Sensation. Vor allem der 113:111-Halbfinal-Erfolg über die Basketball-Nation Nummer eins aus den USA war ein Husarenstück, das im Vorfeld eigentlich undenkbar schien.

 Der TuS Ensdorf kehrt nach einem Jahr in die Basketball-Oberliga zurück. Die Mannschaft konnte zuletzt noch verstärkt werden, dennoch stellt sich der Verein auf eine schwierige Saison ein.

Der TuS Ensdorf kehrt nach einem Jahr in die Basketball-Oberliga zurück. Die Mannschaft konnte zuletzt noch verstärkt werden, dennoch stellt sich der Verein auf eine schwierige Saison ein.

Foto: Fricker/Verein/Fricker

Es gibt sie also, die großen Überraschungen auf dem Basketball-Feld – und auf eben eine solche hoffen auch die Korbjäger des TuS Ensdorf, wenn sie an diesem Sonntag um 17.30 Uhr beim TuS Treis-Karden ins Abenteuer Oberliga starten. „Treis-Karden hat vergangene Saison lange oben mitgespielt und diesmal die klare Ansage gemacht, dass sie wieder ganz oben angreifen wollen“, sagt Ensdorfs Trainer Daniel Fricker und sieht „ein richtiges Brett“ auf den Liga-Neuling zukommen.