1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Ensdorf

Neue Verwaltungschefs gesuchtWer wählen geht, kann gewinnenLandratswahl? Da geh ich hin!

Neue Verwaltungschefs gesuchtWer wählen geht, kann gewinnenLandratswahl? Da geh ich hin!

Kreis Saarlouis/Ensdorf. Diesen Samstag werden sie noch unterwegs sein. Sonntag gehen sie selbst zur Wahl, und dann heißt es warten bis zirka 18.30, 18.45 Uhr: Für vier Männer endet an diesem Wochenende der Wahlkampf, zwei von ihnen werden Sonntagabend als Gewinner auf eine Zukunft im neuen Amt blicken

Kreis Saarlouis/Ensdorf. Diesen Samstag werden sie noch unterwegs sein. Sonntag gehen sie selbst zur Wahl, und dann heißt es warten bis zirka 18.30, 18.45 Uhr: Für vier Männer endet an diesem Wochenende der Wahlkampf, zwei von ihnen werden Sonntagabend als Gewinner auf eine Zukunft im neuen Amt blicken. Ensdorfs Bürgermeister Thomas Hartz für die CDU und Nalbachs Bürgermeister Patrik Lauer für die SPD wollen Nachfolger von Monika Bachmann als Landrat werden. Hartwin Faust, CDU, und Udo Luxenburger, SPD, bewerben sich um den Chefsessel im Ensdorfer Rathaus als Nachfolger von Hartz.Von acht bis 18 Uhr haben am Sonntag etwa 170 000 Menschen im Landkreis das Recht, den Landrat zu wählen. Die rund 5400 Wahlberechtigten in Ensdorf dürfen zwei Kreuzchen machen. Im Ensdorfer Rathaus werden Faust und Luxenburger sowie ihre (Partei-)Freunde der Mitteilung des vorläufigen Wahlergebnisses entgegenfiebern. Sicherlich wird die Landratswahl zügig ausgezählt, um schnellstmöglich die Bürgermeisterwahl auszählen zu können. Im Saarlouiser Landratsamt dürften ab 18.15 Uhr die ersten Ergebnisse der Landratswahl einlaufen.

Die SZ Saarlouis bringt die Ergebnisse am Sonntag auf ihrer Facebook-Seite. Ausführliche Berichte gibt es in der Montagausgabe der SZ. pum

facebook.de/

saarbrueckerzeitung.sls

Saarlouis. Wer am Sonntag zur Wahl des Landrates geht, kann ein ungewöhnliches Kunstwerk gewinnen. Der Saarlouiser Aktionskünstler Mike Mathes verlost unter denen, die gewählt haben und ihm eine Mail schicken, eines seiner bekannten Augen. Dazu zeichnet er das Auge des Gewinners mit Graphit und Farbstiften. Mathes: "Ich möchte mit meiner Kunstaktion zum gemeinschaftlichen Denken beitragen." Das Original bekommt der Gewinner. Das Motiv wird die Nummer 362 innerhalb von Mathes' Aktion "Tausend Augen" haben. Dafür muss der Gewinner mit der Veröffentlichung des Bildes und seines Namens einverstanden sein. Mathes: "Er oder sie wird damit in meine Liste der Tausend Augen-Botschafterinnen und Botschafter für Menschlichkeit und Lebensmut aufgenommen." Wie das aussieht, zeigt Bild Nummer 210. Es ist das Auge des Fußball-Nationalspielers Mario Gomez (Foto: Mathes). Wer also gewählt hat und mitmachen möchte: Die Mail-Adresse lautet atelier@mikemathes.de. redKreis Saarlouis. In der Saarbrücker Zeitung verraten bekannte und weniger bekannte Menschen, warum sie es wichtig finden, sich an der Wahl zu beteiligen. Heute: Helmut Mattern aus Bous (Foto: Jenny Kallenbrunnen). red

"Als verantwortungs- bewusster Bürger des Kreises Saarlouis fühle ich mich verpflichtet, an der Wahl teilzunehmen."

Herbert Mattern aus Bous