Männergesangsverein Heiterkeit feiert mit Operngala

Männergesangsverein Heiterkeit feiert mit Operngala

Ensdorf. Mit einer Opern-Gala feierte der Männergesangverein Heiterkeit aus Ensdorf am Sonntag sein 120-jähriges Bestehen. Über 500 Zuhörer erlebten in der Pfarrkirche St. Marien Ensdorf ein abwechslungsreiches Musikprogramm, aus dem unter anderem Auszüge aus "Der Fliegende Holländer", "Tannhäuser", "Die Zauberflöte", "Nabucco" präsentiert wurde

Ensdorf. Mit einer Opern-Gala feierte der Männergesangverein Heiterkeit aus Ensdorf am Sonntag sein 120-jähriges Bestehen. Über 500 Zuhörer erlebten in der Pfarrkirche St. Marien Ensdorf ein abwechslungsreiches Musikprogramm, aus dem unter anderem Auszüge aus "Der Fliegende Holländer", "Tannhäuser", "Die Zauberflöte", "Nabucco" präsentiert wurde. Der Männergesangverein, unter der Leitung von Hermann Josef Hiery, wurde unterstützt von der Saar-Gau-Chorgemeinschaft, dem Ford-Werkschor und dem gemischten Chor der Heiterkeit. Und als Solisten überzeugten Vinzenz Haab und Andrea Artmann. Andreas Hoffmann und Jürgen Diedrich begleiteten die Sänger am Klavier. hth