| 20:12 Uhr

Jahreskonzert
Viele bekannte Melodien aus Schlager, Musical und Operette

Ensdorf. Das Jahreskonzert der Ensdorfer Chorgemeinschaft findet an diesem Sonntag, 11. März, im Festsaal des Bergmannsheims in Ensdorf statt.

„Musik erfreut des Menschen Herz“ – unter dieser Vorgabe laden der Chorleiter Hermann Josef Hiery und die Ensdorfer Chorgemeinschaft für Sonntag, 11. März, ab 17 Uhr zu ihrem Jahreskonzert in den Festsaal des Bergmannsheims in Ensdorf ein. Dabei setzt er auf bekannte Melodien, die dem Zuhörer gleich ins Ohr gehen. Das geplante 90-minütige Programm besteht aus einer Mischung aus Schlager-Oldies, Musicalsongs und Operettemelodien.


Dem Männerchor ist mit dem Wiener Walzer „An der schönen blauen Donau“ der Aufmacher des Abends vorbehalten. Des Weiteren präsentiert der Chor musikalische Stücke aus der temperamentvollen Operette „Maske in Blau“.

In das Reich des Musicals zieht es den Gemischten Chor aus Ensdorf. Herman Josef Hiery hat mit diesem einige Teile des amüsanten Werks „My fair Lady“ einstudiert. Zusätzlich haben die Sängerinnen und Sänger bei dem Konzert am Sonntag einige Schlager-Oldies im Gepäck. Die instrumentale Begleitung der Chorstücke kommt von Johannes Schmitz am Flügel. Er ist Organist und Chorleiter und schon seit vielen Jahren mit den Ensdorfer Chören vertraut.

Eine andere Klangfarbe bietet das Mundharmonika-Ensemble des Harmonika-Vereins Schaffhausen unter der Leitung von Christiane Becker. Sie zeigen, dass die chromatischen Mundharmonikas auch konzertant gespielt werden können.

Auch in diesem Jahr bindet die Chorgemeinschaft Ensdorf wieder einen jugendlichen Instrumentalisten in ihr Konzertprogramm ein. Michelle Jenal ist eine junge Saxofonistin. Sie zeigt mit ihren 14 Jahren ein außergewöhnliches Talent. Sie besticht nicht nur durch eine saubere Technik an ihrem Alt-Saxofon, sondern auch durch die Spielfreude und ihr Gefühl für das Instrument und den Vortrag. Die junge Künstlerin aus Saarwellingen, die auch bei „Jugend musiziert“ erfolgreich im Wettbewerb steht, wird sicherlich auch in Ensdorf das Publikum begeistern.



Der Eintritt zu dem Konzert am Sonntag kostet acht Euro.

(jsc)