Fünfjähriges Kind in Ensdorf von Auto erfasst

Polizeibericht : Fünfjähriges Kind von Auto erfasst

Bei diesem Unfall passt der Ausdruck „Glück im Unglück“. Das hätte viel schlimmer ausgehen können.

Freitag gegen 14.40 Uhr in der Provinzialstraße in Ensdorf von einem Auto erfasst worden. Das Kind war mit seiner Großmutter und zwei weiteren Kindern unterwegs und überquerte „voreilig“, wie die Polizei berichtet, mit seinem Kinderfahrrad eine Fußgängerfurt, wo es zur Kollision mit dem Wagen kam. Das Kind kam laut Polizei „glücklicherweise mit leichten Prellungen und Schürfwunden davon“.

Mehr von Saarbrücker Zeitung