| 20:48 Uhr

Ehrung
Freibad begrüßt 70 000. Gast

Bei der Begrüßung im Ensdorfer Schwimmbad (von links): der Azubi Fachangestellter für Bäderbetriebe Daniel Lauer, der Beigeordnete Heiner Becker, der Jubiläumsgast Werner Gemmel und der Fachangestellte für Bäderbetriebe Douglas Dean
Bei der Begrüßung im Ensdorfer Schwimmbad (von links): der Azubi Fachangestellter für Bäderbetriebe Daniel Lauer, der Beigeordnete Heiner Becker, der Jubiläumsgast Werner Gemmel und der Fachangestellte für Bäderbetriebe Douglas Dean FOTO: Gemeinde/Gabi Schumacher
Ensdorf. Werner Gemmel freut sich über eine Saisonkarte des Ensdorfer Bades für 2019. red

Werner Gemmel war sichtlich überrascht, als er den Eingangsbereich des Freibades passierte und vom Fachangestellten für Bäderbetriebe Douglas Dean mitgeteilt bekam, dass er der 70 000. Gast in diesem Jahr im Ensdorfer Bad ist. Der Beigeordnete Heiner Becker, der zu dieser Zeit die Urlaubsvertretung für Bürgermeister Hartwin Faust übernahm und hierüber informiert wurde, traf kurze Zeit später im Freibad ein und gratulierte Werner Gemmel herzlich.


Der Ensdorfer darf sich schon jetzt auf die Badesaison 2019 freuen, denn als Jubiläumsgast bekam er von Heiner Becker neben einem Blumenstrauß auch einen Gutschein über eine Saisonkarte überreicht. „Ich besuche seit 60 Jahren regelmäßig das schöne Ensdorfer Bad. Diese Saison war ich jeden Tag hier, bei Wind und Wetter“, sagte Werner Gemmel.

„Wir sind sehr froh über den Verlauf der Badesaison 2018. Zu Spitzenzeiten hatten wir in den vergangenen zwei Monaten oft täglich zwischen 2800 und 3000 Besucher im Freibad – an einem Tag sogar 3600“, sagte Heiner Becker. Der Traumwert von mehr als 110 000 Gästen aus dem Jahr 2003 wurde in den vergangenen Jahren nicht mehr erreicht. Dafür konnte vor drei Jahren im Ensdorfer Freibad der 50 000. Badegast und im Jahr 2007 sogar die 100 000. Besucherin beglückwünscht werden.