1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Ensdorf

Feuerwehren rückten am Freitag zu Brand in Ensdorf aus

Feuerwehr rettet Anwohner : Wohnhaus in Ensdorf brennt (erneut aktualisiert)

Die Feuerwehr hat am Freitagmorgen zwei Hausbewohner gerettet.

Am Freitagmorgen hat es aus noch bislang unbekanntem Grund gegen 9.30 Uhr in der Hoffstraße in Ensdorf gebrannt. Die Feuerwehr musste zwei Bewohner des Wohnhauses retten. Laut Polizei handelt es sich um einen 53-jährigen Mann und eine 80-jährige Frau.

Foto: BeckerBredel

Der Mann und die Frau wurden per Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser gebracht. Nach Angaben der Polizei erlitten die Geschädigten Brandverletzungen und Rauchgasintoxikationen, Lebensgefahr besteht derzeit nicht.

Wie die Polizei weiter mitteilt, wurde das Wohnanwesen durch den Brand stark in Mitleidenschaft gezogen und ist zur Zeit nicht bewohnbar. Die Höhe des Sachschadens ist noch unklar.

Neben der Feuerwehr Ensdorf und der Feuerwehr Saarlouis Innenstadt, welche mit den Löscharbeiten betraut waren, befand sich vier Streifenwagenbesatzungen der Polizei sowie Rettungswägen und ein Notarzt vor Ort.