1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Ensdorf

Ensdorfer Männerchöre feiern gemeinsam Geburtstag

Ensdorfer Männerchöre feiern gemeinsam Geburtstag

110 und 125 Jahre werden sie alt, der Männergesangverein Heiterkeit und der Männergesangverein Concordia. Am Sonntag wird deshalb zünftig gefeiert, und zwar bei Musik und Gesang im Bergmannsheim in Ensdorf.

Die beiden Ensdorfer Männerchöre bestehen schon weit mehr als 100 Jahre. Der eine, der MGV Concordia, wurde im Jahr 1905 gegründet, der zweite, der MGV Heiterkeit, sogar schon 1890. Somit feiert man dieses Jahr das 110- und das 125-jährige Bestehen. Und da beide Chöre in der Chorgemeinschaft Ensdorf zusammengeschlossen sind, feiert man auch gemeinsam.
Unterschiedliches Repertoire

Die Wege der beiden Ensdorfer Chöre kreuzten sich in dieser langen Zeitspanne mehrfach. Es gab Höhen und Tiefen, aber immer wieder große Konzerte, denn die künstlerische Qualität stand bei beiden Chören immer im Vordergrund. Dabei gab es gerade in den letzten Jahrzehnten doch Unterschiede beim Repertoire. Neigte die Concordia stärker zu Klassik, so unternahm die Heiterkeit schon mal gesangliche Ausflüge in die Filmmusik, zum Musical oder zum Schlager. Natürlich gab es zwischenzeitlich auch eine gewisse Konkurrenz zwischen den beiden Chören.

2013 gab es dann allerdings doch den Zusammenschluss zur Chorgemeinschaft Ensdorf . Es entstand somit ein starker Männerchor unter der Stabführung von Chormusikdirektor Hermann Josef Hiery.
Feier im Bergmannsheim

An diesem Sonntag, 3. Mai, um 11 Uhr würdigt die Chorgemeinschaft den doppelten Geburtstag ihrer vereinigten Männerchöre in einer Feierstunde im Ensdorfer Festsaal im Bergmannsheim. Schirmherr ist der Ensdorfer Bürgermeister Hartwin Faust. Das musikalische Programm wird gestaltet durch die Chorgemeinschaft selbst, außerdem durch den Gemischen Chor Heiterkeit und den Kirchenchor St. Marien Ensdorf . Teresa und David Spang sind als Instrumentalsolisten dabei.

Die Chorgemeinschaft Ensdorf hat für die Besucher eine Doku-Broschüre aufgelegt. Eine Info-Wand mit Bildern, Plakaten und Dokumenten zeigt Streiflichter aus den Vereinsgeschichten.