1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Ensdorf

Ein Kastanienbäumchen zum Abschied

Ein Kastanienbäumchen zum Abschied

Bereits Ende Mai ist Pastor Franz-Peter Rech, Kooperator der Pfarreiengemeinschaft St. Marien Ensdorf /St. Peter Bous aus dem aktiven Dienst ausgeschieden. Offiziell in seinen Ruhestand verabschiedet wurde er mit einer festlichen Messe.

Für diesen Abschied hatten sich einige Kinder der Kirchengemeinde Ensdorf etwas ganz Besonderes ausgedacht. Sie wollten die enge Bindung ihres Geistlichen zum Gelände auf dem Hasenberg mit einer Baumpflanzung unterstreichen. "Sie haben die Idee entwickelt, ihrem Pastor Rech ein Kastanienbäumchen zur Erinnerung an seine Zeit in Ensdorf zu schenken", erklärt Christian Diegler von der Pfarrei. Über die Jahre hinweg sei ihm der Hasenberg sehr ans Herz gewachsen, statt Geschenken zum Abschied wünschte er sich Spenden für den Hasenberg.

Nun konnten die Kinder gut sechs Wochen nach der Verabschiedung gemeinsam mit Pastor Rech die Kastanie pflanzen. "Damit dieser Anlass nicht in Vergessenheit gerät, werden wir demnächst eine kleine Infotafel aufstellen", sagt Christian Diegler. Die Kinder, sagt er, hoffen, dass Pastor Rech noch oft an die schöne Zeit in Ensdorf zurückdenkt und vielleicht sein Bäumchen auf dem Hasenberg auch mal besuchen kommt.