| 20:36 Uhr

Anmerkung des Bürgermeisters
Bürgermeister Faust klärt auf

Ensdorf. Von Carolin Merkel

Nicht falsch verstanden werden will Hartwin Faust, Bürgermeister der Gemeinde Ensdorf, in Bezug auf die Unterstützung durch das Land bei der Flüchtlingsarbeit. „Gerade im Bereich der Wohnungsfrage gab es vom Land zahlreiche Unterstützung“, betonte er. Die mangelnde Unterstützung bei der Flüchtlingsarbeit, wie gestern im Bericht über die interkommunale Zusammenarbeit von Wallerfangen und Ensdorf von beiden Verwaltungschefs angesprochen, beziehe sich laut Faust auf die mangelnde Hilfe bei der Beschulung der Flüchtlingskinder.