1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Ensdorf

Ab sofort drohen beim Missachten der Corona-Regeln Bußgelder

Corona-Kontrollen in Gaststätten : Ensdorfer Ordnungsamt greift ab sofort hart durch

Ab jetzt kann es teuer werden: Angesichts steigender Corona-Zahlen führt das Ordnungsamt der Gemeinde Ensdorf seit vergangener Woche verstärkt Kontrollen der Abstands- und Hygiene-Regeln in den Gastronomiebetrieben in Ensdorf durch.

Bisher hatten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei ihren Kontrollen den Fokus hauptsächlich auf Information und Aufklärung gelegt, ab sofort werden festgestellte Verstöße konsequent mit einem Bußgeld geahndet. Das hat die Gemeindeverwaltung nun mitgeteilt. Verstöße gegen die Mindestabstandsregel können laut saarländischem Bußgeldkatalog bis zu 100 Euro kosten, Verstöße gegen die Maskenpflicht sogar bis zu 500 Euro.

Ziel der Kontrollen durch das Ordnungsamt sei es, die Bürger in Bezug auf den Infektionsschutz zu sensibilisieren und bei Fehlverhalten eine Verhaltensänderung zu erreichen. Ab der nächsten Woche werden die Mitarbeiter des Ortspolizeibehörde durch Vollzugspolizeibeamte und Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes unterstützt. Bürgermeister Jörg Wilhelmy appelliert an die Betreiber von Gaststätten und Restaurants, sich an die Vorgaben zu halten, um sich, die Mitarbeiter sowie die Gäste zu schützen.