1. Saarland
  2. Saarlouis

Ein weiterer Toter im Kreis Saarlouis, kein neuer Corona-Fall am Montag

Zahlen von Montag : Ein weiterer Toter im Kreis Saarlouis

Der Landkreis Saarlouis hat einen weiteren Toten in Zusammenhang mit dem Corona registriert. Es gab am Montag jedoch keinen weiteren Corona-Fall.

Am Montag hat das Gesundheitsamt des Landkreises Saarlouis einen weiteren Toten in Zusammenhang mit Corona registriert. Es ist der 161. Fall. Zudem hat der Landkreis keinen neuen Corona-Fall gemeldet. Zuletzt hatte der Landkreis am 19. September keine weitere Infektion registriert.

Die Zahl der bisher bestätigten Fälle blieb somit bei 10096. Als genesen galten 9741 Menschen aus dem Kreis. Akut infiziert sind laut täglichem Bericht noch 194 – 37 in Saarwellingen, 26 in Saarlouis und Lebach, 23 in Nalbach, 21 in Schwalbach, 16 in Dillingen, zehn in Ensdorf und Wadgassen, neun in Rehlingen-Siersburg, sechs in Überherrn, vier in Schmelz und drei in Wallerfangen sowie in Bous.

Die 7-Tage-Inzidenz lag bei 59,25. Zudem wurden zwei Personen am Robert-Schuman-Gymnasium Saarlouis positiv getestet. Für 25 weitere wurde eine Quarantäne ausgesprochen.