Duell der Kellerkinder in Steinbach

Steinbach. Kellerduell in der Fußball-Landesliga Nordost: Am heutigen Freitag, 18.30 Uhr, treffen auf dem Rasenplatz in Steinbach Schlusslicht RSV Steinbach-Dörsdorf und der Verbandsliga-Absteiger und Vorletzte FC Marpingen aufeinander. Beide Vereine holten bisher nur einen Punkt

Steinbach. Kellerduell in der Fußball-Landesliga Nordost: Am heutigen Freitag, 18.30 Uhr, treffen auf dem Rasenplatz in Steinbach Schlusslicht RSV Steinbach-Dörsdorf und der Verbandsliga-Absteiger und Vorletzte FC Marpingen aufeinander. Beide Vereine holten bisher nur einen Punkt. "Von den Ergebnissen her bin ich mit dem Start meiner Mannschaft nicht zufrieden, aber die Mannschaft findet sich so langsam", sagt RSV-Trainer Faruk Kremic. Beide Mannschaften müssen heute punkten, wenn sie nicht frühzeitig den Kontakt zu den Qualifikationsplätzen in die Verbandsliga verlieren wollen. Die Gastgeber tankten unter der Woche Selbstbewusstsein. Am vergangenen Dienstag kam der RSV Steinbach-Dörsdorf im Saarlandpokal zu einem 3:2-Erfolg gegen den Liga-Konkurrenten VfL Primstal. "Dieser Sieg war wichtig für die Moral", sagt Kremic. "Wenn wir mit derselben Einstellung gegen Marpingen in das Spiel gehen wie gegen Primstal, dann bin ich überzeugt, dass wir gewinnen", sagt der RSV-Trainer. Im dritten Saisonheimspiel kann er wieder auf Steven Montag, der nach einer Roten Karte im Spiel beim TuS Steinbach (1:4) gesperrt war, zurückgreifen. sem

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort