Zwölf Presbyter treten in Dillinger Kirchengemeinde ihr Amt an

Zwölf Presbyter treten in Dillinger Kirchengemeinde ihr Amt an

Das neu gewählte Presbyterium, das Leitungsgremium der Evangelischen Kirchengemeinde Dillingen , ist jetzt offiziell in einem feierlichen Gottesdienst eingeführt worden. Vor der Gemeinde bekräftigten die Neugewählten ihre Bereitschaft zum Dienst.

Pfarrer Martin Ufer erteilte den neuen Presbytern Gottes Segen für ihre Arbeit, auch die bisherigen Mitglieder des Presbyteriums gaben ihnen Segensworte mit auf den Weg. Die ausgeschiedenen Presbyter hatte Pfarrer Martin Ufer verabschiedet und ihnen im Namen der Gemeinde für den zum Teil jahrzehntelangen Dienst und ihr ehrenamtliches Engagement gedankt. Ausgeschieden sind Bettina Bastian, Gabriele Cancian, Dr. Christian Günther, Michael Kappel und Renate Henke.

Die zwölf Presbyterinnen und Presbyter, die das Amt ehrenamtlich ausüben, werden in den nächsten vier Jahren viele Projekte und Begegnungen erleben und gestalten und werden die Ohren immer für die Anliegen der Gemeinde offen haben.