1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Dillingen

Zweifaches Zwillingsglück im Marienhaus Klinikum

Zweifaches Zwillingsglück im Marienhaus Klinikum

Gleich zweimal sind am vergangenen Dienstag, 6. August, im Marienhaus Klinikum in Saarlouis Zwillinge zur Welt gekommen.

 Narin Mello (l.) und Fathi Hasan mit den Babys Malwa und Lawand sowie Dr. Yemenie Aschalew (l.) und Dr. Lana Majeed. Fotos: Raphael Maass
Narin Mello (l.) und Fathi Hasan mit den Babys Malwa und Lawand sowie Dr. Yemenie Aschalew (l.) und Dr. Lana Majeed. Fotos: Raphael Maass

Wie die Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe mitteilte, wurde um 14.25 Uhr die kleine Corinna mit einer Größe von 49 Zentimetern und einem Gewicht von 3180 Gramm geboren. Sieben Minuten später folgte ihr Brüderchen Joshua mit 49 Zentimetern und 3060 Gramm Geburtsgewicht.

"Wir haben heute für einige Aufregung gesorgt, als wir gegen 9 Uhr am Morgen in die Klinik kamen. Dank Chefarzt Dr. Yemenie Aschalew und Oberärztin Dr. Majeed, die uns gemeinsam mit Hebamme Pia Vogl betreut haben, fühlten wir uns gut aufgehoben und die Geburt verlief völlig natürlich", erzählten die Eltern Judith und Christopher Krauss aus Dillingen.

Etwas mehr als eine Stunde später konnte dann die Geburt eines weiteren Zwillingspärchens vermeldet werden: Per Kaiserschnitt erblickten um 15.44 Uhr der kleine Lawand, der bei 52 Zentimetern 2950 Gramm auf die Waage bringt, und um 15.45 Uhr seine Schwester Malwa das Licht der Welt. Malwa misst stolze 50 Zentimeter und wiegt 2800 Gramm - beide Kinder sind wohlauf.

Ihre Eltern Narin Mello und Fathi Hasan haben wegen des Bürgerkriegs in Syrien ihre Heimat verlassen und leben seit einem halben Jahr in Bous.