Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 21:15 Uhr

Show
Zirkus nach afrikanischer Art

Das neue Programm von Mother Africa ist von verschiedenen Kulturen Afrikas beeinflusst.
Das neue Programm von Mother Africa ist von verschiedenen Kulturen Afrikas beeinflusst. FOTO: Hans-Juergen Hermann.
Dillingen. Mother Afrika führt bei Auftritt in Dillingen Tanz, Musik und Artistik zusammen. Von Johannes Bodwing

Tanz, Artistik und Musik aus Afrika. Das bringt das neue Programm von „Mother Africa“ als bunte Show in den Dillinger Lokschuppen. Die einzige afrikanische Zirkusproduktion hat dabei „New Stories from Khayelitsha“ im Gepäck, als eine Reise durch den Kontinent mit großartiger Unterhaltung und artistischen Höchstleistungen.

Das Programm zeigt Eindrücke aus der kulturellen Vielfalt Afrikas und bringt den Zuschauern ein Stück afrikanisches Lebensgefühl näher. Mit diesem Konzept begeistert „Mother Africa“ seit Jahren auch international. „Mother Africa – New Stories from Khayelitsha“ kommt am Dienstag, 6. Februar, 20 Uhr, in den Dillinger Lokschuppen.

Karten im Vorverkauf ab 37 Euro in Dillingen im First Reisebüro, bei Tabak Faas sowie in allen bekannten Vorverkaufsstellen, unter der Ticket-Hotline (06 51) 9 79 07 70 oder im Internet auf www.kultopolis.com.