1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Dillingen

Zimmerbrand in Straße Am Schlachthof Dillingen, Mensch schwerverletzt

Brandursache unklar : Gehbehinderter Mann bei Brand schwer verletzt

Bei einem Brand in Dillingen wurde am Sonntag ein gehbehinderter Mann bewusstlos und mit Verbrennungen gerettet.

Zu einem Zimmerbrand ist die Feuerwehr am Sonntag gegen 11.30 Uhr in die Straße Am Schlachthof in Dillingen ausgerückt. Ein Anwohner hatte die Helfer alarmiert.

Die Freiwillige Feuerwehr Dillingen konnte den alleinlebenden 52-jährigen Bewohner, der bewusstlos gefunden wurde, bergen. Sie rettete den gehbehinderten und durch erhebliche Verbrennungen schwer verletzten Mann aus dem Einfamilienhaus. Wie die Polizei Saarlouis mitteilte, musste er „im kritischen Gesundheitszustand“ mit dem Rettungshubschrauber zu einer Spezialklinik für Brandopfer nach Ludwigshafen geflogen werden.

Aus bisher unbekanntem Grund hatte eine Matratze gebrannt. Die Ermittlungen dauern noch an; ein Fremdverschulden kann aber nach bisherigen Erkenntnissen ausgeschlossen werden. Das Inventar wurde durch das Brandgeschehen in Mitleidenschaft gezogen. Am Gebäude entstand lediglich geringer Sachschaden.

Im Einsatz waren die Polizei Dillingen, die Freiwilligen Feuerwehren Dillingen und Diefflen mit sieben Fahrzeugen und 40 Helfern und zwei Rettungswagen.