1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Dillingen

Wie man sich gegen nervige Werbung schützt

Wie man sich gegen nervige Werbung schützt

Nervige Werbung im Briefkasten oder am Telefon ist nicht nur ärgerlich, sie verstößt auch gegen das Gesetz. Ein Vortrag über "Unerbetene Werbeanrufe und Kaffeefahrten" in der Verbraucherzentrale Dillingen zeigt, wie rechtlich gegen Gewinnmitteilungen in der Post, lästige Werbeanrufe und Spam-Mails vorgegangen werden kann.

Am Dienstag, 21. Oktober, 10 Uhr, berichtet Juristin Elif Tanto über Mittel und Wege, dubiosen Geschäftemacher und ihren dreisten Werbemethoden langfristig den Garaus zu machen. Zusätzlich erhalten die Teilnehmer wertvolle Tipps, wie sie sich vor den Täuschungen der Werbefirmen und vor ungewollten Verträgen schützen können.

Anmeldung: Verbraucherzentrale Dillingen , Telefonnummer (0 68 31) 97 65 65, per E-Mail: vzdillingen@vz-saar.de.