| 20:41 Uhr

Theater
WG-Komödie in Dillinger Stadthalle

Männer unter sich – eine Szene aus der Komödie „Männerparadies“.
Männer unter sich – eine Szene aus der Komödie „Männerparadies“. FOTO: Ettinger
Dillingen. Die Theatergastspiele Fürth gastieren anlässlich des Theater- und Vortragsringes der Stadt Dillingen am Sonntag, 14. Januar, um 20 Uhr in der Stadthalle Dillingen mit der Komödie „Männerparadies“ von Frank Pinkus und Kay Kruppa.

Die Theatergastspiele Fürth gastieren anlässlich des Theater- und Vortragsringes der Stadt Dillingen am Sonntag, 14. Januar, um 20 Uhr in der Stadthalle Dillingen mit der Komödie „Männerparadies“ von Frank Pinkus und Kay Kruppa.


Für Dieter, Kurt, Karsten und Richard ist ein Männerparadies ihre Wohngemeinschaft, in der sie seit einigen Jahren zusammen leben. Alle haben ihre Erfahrungen mit Beziehungen und Ehen gemacht und wollen auf unterschiedliche Art und Weise in diesem gemeinsamen Haus zur Ruhe kommen. Und es geht ihnen ausgesprochen gut. Sicher, hier und da gibt es auch mal ein paar Alltagsprobleme. Aber man kennt die Macken. Und man mag sie letztlich auch.

Als allerdings Dieters 25-jähriger Stiefsohn Axel nach einer ebenfalls gescheiterten Ehe einzieht, droht das mühsam ausbalancierte Gleichgewicht zu zerbrechen.



Eintrittskarten im Vorverkauf zum Preis von 22, 19, 16 und 14 Euro sind erhältlich beim Kulturamt der Stadt Dillingen, Zimmer 1.01, Telefon (0 68 31) 70 92 40, bei den Vorverkaufsstellen von Ticket Regional und unter www.ticket-regional.de sowie an der Abendkasse.