Weihnachtsmarkt in Pachten am ehemaligen Kloster

Weihnachtsmarkt Pachten : Nikolaus fährt bis zum Kirchplatz

Der Pachtener Weihnachtsmarkt lockt am Samstag und Sonntag mit 29 Ständen.

Am dritten Adventswochenende, Samstag, 14. Dezember, und Sonntag, 15. Dezember, findet in Pachten auf dem Kirchplatz der 33. Pachtener Weihnachtsmarkt des Heimat- und Verkehrsverein statt. Die abends angestrahlte neugotische Kirche St. Maximin, der mächtige Tannenbaum und die uralte Krippe darunter mit ihren kostbaren Figuren des ehemaligen Pachtener Klosters sorgen für einen stimmungsvollen Rahmen.

Auch die passende musikalische Untermalung darf bei diesem Markt nicht fehlen, der von Jahr zu Jahr mehr Besucher anlockt. Am Sonntag gegen 15.30 Uhr kommt der Nikolaus zu den Kindern auf den Festplatz. Das Jugend- und Schülerorchester des Musikvereins empfängt ihn mit weihnachtlichen Liedern. Bereits um 15 Uhr startet der Nikolaus mit seiner Kutsche an der Römerhalle, um dann quer durch Pachten zum Kirchplatz zu fahren. Der Markt bietet an insgesamt 29 Ständen Geschenkartikel und kulinarische Leckereien an.

Das Markttreiben beginnt am Samstag um 16 Uhr und am Sonntag um 11 Uhr.