1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Dillingen

Von West nach Ost: Dillingen am Ende des Zweiten Weltkrieges

Von West nach Ost: Dillingen am Ende des Zweiten Weltkrieges

Die VHS Dillingen bietet am Samstag, 7. Mai eine geschichtliche Wanderung an. Am 1. Dezember 1944 räumen deutsche Truppen das Westufer der Saar, am 6. Dezember setzen amerikanische Streitkräfte über und erobern Dillingen bis Weihnachten fast völlig. Wegen der deutschen Ardennen-Offensive sieht sich die amerikanische Führung jedoch zur Aufgabe des Brückenkopfes gezwungen. Erst am 16. März 1945 räumen deutsche Truppen unter Zurücklassung sämtlichen schweren Geräts Dillingen endgültig.

Die Wanderung wird dem Verlauf der damaligen Kämpfe folgen und dabei die großen Zusammenhänge an Ort und Stelle erläutern. Die weit auseinander liegenden Schauplätze werden mit eigenen Autos angefahren. Treffpunkt ist der Römerpark am Westrand Pachtens um 10 Uhr, das Ende der Wanderung ist am Heiligenberg gegen 12.15 Uhr. Die Gebühr beträgt neun Euro.

Anmeldung: VHS Dillingen , Tel. (0 68 31) 70 70 09.