Vollversammlung des SfS Dillingen fand in Diefflen statt

SfS Dillingen : 333 Sportabzeichen: Rekord in Dillingen

Der Stadtverband für Sport (SfS) hat seinen Vorsitzenden Dittmar Wächter einstimmig wiedergewählt. Obwohl Präsident Dittmar Wächter den Stab an einen Jüngeren abgeben wollte, wurde er durch Vorschlag der Delegierten, die zur Vollversammlung des SfS ins Gemeindehaus Diefflen gekommen waren, einstimmig wiedergewählt.

Die Dillinger Vereine zeigten sich von der beständigen guten Arbeit ihres Verbandes so beeindruckt, dass sie es sich nicht nehmen ließen, allen Vorstandsmitgliedern das Vertrauen auszusprechen und sie mit jeweils einstimmiger Wiederwahl in den jeweiligen Ämtern zu bestätigen. Es gab lediglich eine Neubesetzung von Josef Hidlmayer, dem Chef des Sportabzeichenabnahmestabes.

Im Geschäftsbericht verwies der Präsident auf die dem SfS gemeldeten Mitgliederzahlen mit aktuell 6082 Mitgliedern in 34 Vereinen. 333 Sportabzeichen im Jahr 2018 – das ist Rekord in Dillingen und das bereits das vierte Mal in Folge. Mit diesem Ergebnis katapultierten Josef Hidlmayer und sein Abnahmeteam im Parkstadion und Jutta Hinkhofer im Stadion Babelsberg Dillingen an die Spitze der saarländischen Sportabzeichen-Hitparade.

Mehr von Saarbrücker Zeitung