| 00:00 Uhr

Viel Arbeit für Dillinger Polizei in der Nacht zum Samstag

Dillingen. Gleich drei Männer nahm die Dillinger Polizei in der Nacht auf Samstag und am frühen Samstag mit auf die Wache und in eine Zelle. red

Kurz nach Mitternacht ist ein 24-Jähriger in Polizeigewahrsam genommen werden, nachdem er mit 2,5 Promille in der Dillinger Innenstadt mit einer Gaspistole geschossen hatte. "Der Mann war äußerst aggressiv und drohte den Beamten mit körperlicher Gewalt ", heißt es im Polizeibericht. Wenig später fiel ein 38-jähriger Mann aus Siersburg auf, der nach Alkoholgenuss herumschrie und andere bedrohte. Auch ihn nahm die Polizei mit. Einen Weiteren ebenfalls, einen 24-Jährigen, der mit 1,72 Promille in Körprich Nachbarn tyrannisierte, indem er Gegenstände auf der Straße umherwarf. Erst ermahnten ihn die Polizisten, dann kehrten sie zurück und nahmen ihn mit, weil er "wiederum ausflippte", wie es im Polizeibericht heißt.