VHS Dillingen startet ins neue Semester

VHS Dillingen startet ins neue Semester

Dillingen. Schule allein reicht heute oft nicht mehr, das nötige Wissen parat zu haben. Ob für Beruf oder privaten Bereich stellen Volkshochschulen (VHS) ein umfassendes Programm bereit, von Sprachen über EDV bis zu Kunst, Kultur und Freizeit. Die VHS Dillingen startet nun mit 281 Kursen ins neue Semester."Wir bieten ein ortsgebundenes Angebot", sagt VHS-Leiter Stefan Dewes

Dillingen. Schule allein reicht heute oft nicht mehr, das nötige Wissen parat zu haben. Ob für Beruf oder privaten Bereich stellen Volkshochschulen (VHS) ein umfassendes Programm bereit, von Sprachen über EDV bis zu Kunst, Kultur und Freizeit. Die VHS Dillingen startet nun mit 281 Kursen ins neue Semester."Wir bieten ein ortsgebundenes Angebot", sagt VHS-Leiter Stefan Dewes. Dieses Programm unterscheide sich zum Teil auch von anderen Volkshochschulen. So werde EDV in Dillingen groß geschrieben. Dabei gebe es neben einführenden Kursen zum Umgang mit Computer und Internet auch speziellere, wie beispielsweise zu Programmierung, Linux und Web-Design. Allein etwa 120 Kurse decken bei der VHS Dillingen den Bereich EDV ab. "Bei uns geht's ganz stark in die berufliche Bildung", umreißt Dewes die Themen des Semesters. Sprachen können dabei bis auf das Niveau der Muttersprache erlernt werden. Wer's schnell braucht, kann über Kompaktkurse in eine fremde Sprache einsteigen oder sie zügig vertiefen. Fast zwei Seiten umfasst das Kursangebot mit dem Schwerpunkt auf Englisch. Des Weiteren werden Russisch, Schwedisch und Chinesisch angeboten und sogar Latein. Auf rund 170 Dozenten kann die VHS Dillingen zurückgreifen. Damit sind auch Themen möglich wie Yoga, ayurvedisches Kochen, Keramik und Malerei.Infos über das Semesterprogramm der VHS Dillingen im Hauptgebäude gegenüber dem Dillinger Bahnhof, unter Telefon (06831) 707 009 und im Internet.