VHS Dillingen bietet Vortrag zu Burnout

VHS-Kurs : Lernen, sich besser zu behaupten

Viele Menschen fühlen sich erschöpft, überfordert und missachtet. Sie sind pflichtbewusst, aufopfernd und erleiden oft den gefürchteten Burnout-Zustand. Andere strengen sich in vergleichbaren Situationen viel weniger an, bekommen aber ständig Lob und Anerkennung.

Warum ist das so?

Im Vortrag „Missachtet und ausgenutzt – ich kann nicht nein sagen“ bei der VHS Dillingen am Dienstag, 19. Februar, wird erläutert, wie sich Prägungen in der Kindheit in dieser Hinsicht vielfach auch im Erwachsenenleben auswirken. Darüber hinaus zeigt die Diplom-Psychologin Silvia Sergieva Möglichkeiten auf, wie die Betroffenen aus dieser Falle herauskommen können, um sich selbstbewusst in ihrem Leben zu behaupten. Der Vortrag findet im Haupthaus der VHS Dillingen statt, von 19 bis 20.30 Uhr. Die Teilnahmegebühr beträgt 15 Euro.

Anmeldung bei der VHS Dillingen unter Telefon (0 68 31) 70 70 09.

Mehr von Saarbrücker Zeitung