1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Dillingen

Unterhaltsames auf der Bühne an Bord

Unterhaltsames auf der Bühne an Bord

Das Theaterschiff Maria Helena legt am Beckinger SaarGarten, Schiffsanlegestelle Beckingen-Rehlingen, von Freitag, 6. September, bis Sonntag, 8. September, an und hat ein neues Programm an Bord. Die SZ stellt es vor.



Lino Battison und Gäste

Den Anfang macht "Gitarre im Focus - Swing, Bossa-Nova, Blues und Pop", präsentiert von Lino Battiston und den Gästen Kunzler und Müller. Zusammen mit seinen Gästen präsentiert Battiston eine Mischung verschiedener Gitarren-Stilrichtungen. Mit zwei Gitarren und zwei Stimmen interpretieren Ivo Max Müller und Dietmar Oliver Kunzler Songs und Instrumentalstücke aus den Bereichen Swing, Bossa-Nova, Blues und Pop. Mit raffinierten Arrangements und einer blumig-leichten Tonsprache präsentieren sie ihre Melodien swingend, intensiv, virtuos und kreativ. Dabei vereinigen sich ihre unterschiedlichen Spiel- und Gesangsstile zu einer ungeahnten Symbiose.

Karten hierzu gibt es auch bei Elektro Haas und Photo-Phant in Siersburg.

Freitag, 6. September,

20 Uhr.

Runter zum Fluss

Die Campingkomödie "Runter zum Fluss" mit Michael Lussi Kiefer und Isabelle Elpel. "Runter zum Fluss" ist eine Camping-Komödie, aber auch eine Beziehungs-Komödie, und zu guter Letzt auch eine Geschlechter-Komödie. Also Zündstoff, der einen komödiantischen Abend verspricht. Karsten, biederer Beamter, für den Ordnung das halbe Leben ist, und Anke, temperamentvolle dominante Busfahrerin, treffen sich auf einem Campingplatz in Südfrankreich. Die Vorzeichen sind denkbar ungünstig, denn beide sind soeben von ihren Ehepartnern verlassen worden. Anke zieht kurzerhand mit Sack und Pack zu Karsten ins Zelt, ohne dessen Zustimmung überhaupt abzuwarten. Eine Komödie mit zwei Charakteren, die so unterschiedlich sind, dass immer wieder die Fetzen fliegen, die sich aber in stilleren Momenten näher und näher kommen und ihren Schutzmechanismus hinter sich lassen.

Für die Vorstellung auf dem Theaterschiff hat Michael Lussi Kiefer das Stück des Autors Frank Pinkus komplett überarbeitet und zwei zusätzliche Rollen hinzugefügt. So tauchen endlich auch Karstens Frau Mechthild und Ankes Mann Manfred auf. Auch wer das Stück schon einmal gesehen hat, kann als Zweittäter hier noch einige Überraschungen erleben.

Samstag, 7. September,

20 Uhr.

James-Bond-Abend

Einen James-Bond-Abend präsentiert Angela Biesel mit ihrer neuen Truppe auf dem Theaterschiff. Der englische Gentleman kämpft sich schon seit 50 Jahren durch die Kinos. An seiner Seite eine ganze Reihe bildhübscher Damen und Soundtracks stets zeitlos wie "Goldfinger", "You only live twice" oder "Skyfall". Auch wenn das Theaterschiff nicht fliegen oder Raketen werfen kann, ist es ein idealer Ort für die Premiere dieses spannenden Programms. 13 Akteure, Sänger, Schauspieler, Tänzer und eine Live-Band präsentieren in ganz unterschiedlichen Auftritten alle Bond-Filme in irgendeiner Weise, ob musikalisch, im Schauspiel oder mit vertanzten Titelsongs.

Sonntag, 8. September,

20 Uhr.

Paulinchen reist zum Regenbogen

"Paulinchen reist zum Regenbogen" von der "TheaterCompagnie Lion" ist ein Theaterstück für Kinder ab fünf Jahren. Kaninchen Paulinchen fühlt sich allein. Und es hat ein Schlappohr, weswegen es dauernd gehänselt wird. Darum vermisst Paulinchen ihren Vater, den es noch nie gesehen hat. Gemeinsam mit seinem neuen Freund Knuddel, dem Bären, macht es sich auf den Weg zum Ende des Regenbogens ins Karottenland, wo ihr Vater leben soll. Auf seiner Reise gewinnt es neue Freunde, erlebt aber auch aufregende Abenteuer. Paulinchens Reise ist eine Geschichte vom Suchen und Finden, von Freundschaft, Mut und Selbstvertrauen. Das in Reimen verfasste Buch schrieb der in Saarbrücken lebende Bühnenautor, Dichter und dreifacher Wilhelm-Busch-Preisträger Ody (Gregor Köhne). Produktion und Regie: Frank Lion, Komposition: Wolf Giloi, Musikproduktion: Michael Jarosch. In den Rollen: Gabriele Bernstein, Meike Ruby, Vincenzo Di Rosa und Ralf Peter.

Sonntag, 8. September,

15 Uhr.

Zum Thema:

Auf einen Blick:Der Eintritt zu den Abendveranstaltungen beträgt zehn Euro pro Person, der Eintritt für die Kinderveranstaltung am Sonntag beträgt vier Euro pro Person. Der Kartenvorverkauf läuft in den Rathäusern der Gemeinde Beckingen, Telefon (0 68 35) 5 51 05) und Rehlingen-Siersburg, Telefon (0 68 35) 50 84 02). Karten gibt es auch an der Abendkasse. mtn