1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Dillingen

Unbekannter zerkratzt linke Seite eines Autos

Unbekannter zerkratzt linke Seite eines Autos

Dillingen Dieb klaut Aktentasche aus Kleintransporter Ein Unbekannter hat am Mittwochmorgen eine Aktentasche aus einem unverschlossenen Kleintransporter mit französischem Kennzeichen gestohlen. Nach Angaben der Polizei stand der Kleintransporter in der Schubertstraße in Dillingen.

Die Tasche wurde später in der Schubertstraße in einer Mülltonne gefunden.

Hinweise an die Polizei Dillingen, Telefon (0 68 31) 97 70.

Dillingen

Unbekannter zerkratzt linke Seite eines Autos

Ein Unbekannter hat in Dillingen am Mittwoch zwischen 12.30 und 13.30 Uhr ein Auto beschädigt. Er zerkratzte den linken vorderen Kotflügel sowie die hintere linke Tür eines Autos, das auf dem Dr.-Deilmann-Platz vor der Marienhausklinik in Dillingen stand, berichtete die Polizei.

Hinweise an die Polizei Dillingen, Telefon (0 68 31) 97 70.

Hemmersdorf

Abend mit Gesang und Theater im Pfarrheim

Die Theatergruppe Gisingen gastiert im Pfarrheim Hemmersdorf am Samstag, 5. Oktober, um 19 Uhr. Zu dem bunten Abend mit Gesang und Theater lädt die Frauengemeinschaft Hemmersdorf ein.

Karten für fünf Euro im Vorverkauf im Pfarrheim oder am Bäckerauto "Et Elke kemmt".

Dillingen

Gruppo Bocce lädt zum Boule-Turnier ein

Die "Gruppo Bocce 1998 Dillingen" lädt für Samstag, 21. September, zum Supermelée-Turnier ein. Treffpunkt ist der Boule-Platz in der Werderstraße in Dillingen (Nähe Weiß-Kreuz-Stadion). Anmeldeschluss ist um 14 Uhr, das Turnier beginnt um 14.30 Uhr. Gespielt wird Dublette, das Startgeld beträgt drei Euro. Der Erstplatzierte erhält 60 Euro Preisgeld, Platz zwei bekommt 50 Euro, Platz drei 25 Euro und Platz vier 15 Euro.

Informationen unter Telefon (0 68 31) 70 28 08.

Hüttersdorf

Körpertrainingspeziell für die Frau

Der TL Hüttersdorf bietet den Kurs "Beckenboden- und Coretraining" an. Frauen mit Vorkenntnissen in der Beckenbodenarbeit erwartet ein Training, das die Rumpfmuskulatur stärkt. Start: Freitag, 27. September, um 18.30 Uhr.

Anmeldungen bei Maria Müller, Tel. (0 68 87) 59 73.